10.02.2017 (eh)

TIM und Nutanix informieren intensiv über Hyperkonvergenz

Bernard Benzner, Produktmanager, TIMBernard Benzner, Produktmanager, TIMUnternehmen verlangen einfachere Infrastrukturen für ihre Rechenzentren. Ein frommer Wunsch – der sich mit Hyperkonvergenz aber durchaus erfüllen lässt. Immer mehr IT-Abteilungen gehen das Thema an, der Markt exandiert deutllch. Aus diesem Grund veranstaltet der Wiesbadener Value-Added-Distributor TIM für Systemhauspartner am 23. Februar in Hamburg und am 01. März in München Workshops zusammen mit dem Hyperkonvergenz-Spezialisten Nutanix. Auf den kostenfreien Workshops geht es um Basiswissen rund um Hyperkonvergenz-Infrastrukturen (Hyper converged infrastructures, HCI) und die Nutanix »Enterprise Cloud«.

Die Trainings sind eine Nachfolgeveranstaltung einer ersten erfolgreichen Reihe im vergangenen Herbst. Auf den Terminen sollen neuen Partnern und auch Systemhäusern, die bereits Erfahrung im Umfeld von HCI gesammelt haben, kompakte Inhalte vermittelt werden, die beim Auf- und Ausbau dieser Geschäftsbereiche unterstützen. Neben Architektur und Funktionsweise der Lösungen und dem Begriff der Enterprise-Cloud stehen auch Argumentationshilfen, Marktbetrachtungen und Tools für eine erfolgreiche Partnerschaft mit Nutanix auf der Agenda.

»Das Format der Trainings richtet sich sowohl an Vertriebler als auch an Presales-Mitarbeiter«, erklärt Bernard Benzner, Produktmanager für Nutanix bei TIM. »Wichtig ist uns dabei, dass wir uns auf die für Systemhauspartner relevanten Inhalte konzentrieren. Die Referenten sind daher bei uns erfahrene Consultants, die im Workshop immer auch auf die individuellen Anforderungen der Teilnehmer eingehen.«

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter