Cybersicherheit


12.10.2018

Bitkom/BSI zur Cybersicherheit: Firmen unter Dauerbeschuss

Bitkom/BSI zur Cybersicherheit: Firmen unter DauerbeschussDie Bedrohungslage ist ernst: Cyberkriminelle rüsten massiv auf. Letztes Jahr wurden 800 Millionen Schadprogramme identifiziert, täglich kommen 400.000 neue Varianten hinzu. Deutsche Firmen stehen quasi unter Dauerbeschuss. Einer Bitkom-Studie zufolge hat für acht von zehn Industrieunternehmen das Ausmaß von Cyberangriffen zugenommen. Der aktuell vorgelegte Lagebericht zur IT-Sicherheit 2018 des BSI bezeichnet die Cybersicherheit als stark gefährdet.


10.10.2018

Exabeam: Mehr Sicherheit durch KI-basierte Datenanalyse

Exabeam: Mehr Sicherheit durch KI-basierte DatenanalyseIn puncto Cybersicherheit können die »Geschütze« gar nicht groß genug sein, die Unternehmen zur Abwehr auffahren sollten. Da Cyberkriminelle bestens ausgerüstet sind, müssen Verteidigungsmaßnahmen proaktiv und automatisch funktionieren und mit Analysefunktionen dazulernen. Wir sprachen mit Egon Kando, Regional Sales Director Central & Eastern Europe bei Exabeam, wie Unternehmen Risiken begegnen können und wie dabei eine SIEM-Platform (Security-Information- und Event-Management) helfen kann.


21.09.2018

Cybersicherheit: Herausforderung und enormes Gefahrenpotenzial

Cybersicherheit: Herausforderung und enormes GefahrenpotenzialDas Thema Cybersicherheit kann nicht hoch genug eingeschätzt werden und muss in jedem Unternehmen als Chefsache gelten. Dies ist die eindeutige Forderung aller Security-Experten. Laut Bitkom erlitt die deutsche Industrie, in den letzten 2 Jahren, durch Cyberattacken 43 Milliarden Euro Schaden. Weil ein Land alleine keine Chance hat, erarbeitet die EU derzeit den Rechtsakt zur Cybersicherheit. Zudem soll sich in München mit dem Cybersecurity-Summit Command Control eine internationale Austauschplattform für Experten etablieren.


11.07.2018

Cybersicherheit: Gefährdungen strategisch und proaktiv begegnen

Cybersicherheit: Gefährdungen strategisch und proaktiv begegnenDer technologische Fortschritt transformiert auch die Cyber-Kriminalität. Illegalen Modellen wie Cybercrime-as-a-Service müssen Unternehmen mit einer strategischen, proaktiven und in Echtzeit-fähigen Gefahrenabwehr entgegentreten. Lesen Sie im 3. Teil unserer Security-Serie worauf Firmen langfristig achten sollten, um unnötige Gefährdungen zu vermeiden.


10.07.2018

IT-Security benötigt Wissen, Strategie und Automatismen

IT-Security benötigt Wissen, Strategie und AutomatismenCyberbedrohungen sind real und ein Antiviren-System und eine Firewall sind kein ausreichender Schutz mehr. Firmen müssen möglichst schnell Wissen aufbauen und eine Strategie entwickeln – die Gegenseite hat diese nämlich. Nur eine schnelle Analyse und Automatismen helfen, Angriffe schnell und effizient abzuwehren. Wir sprachen mit Security-Experten von Matrix42, McAfee und Trend Micro.


09.07.2018

IT-Sicherheit: Cyberkriminelle sind KMUs weit voraus

IT-Sicherheit: Cyberkriminelle sind KMUs weit vorausSo richtig gut fällt die IDC-Studie »IT-Security-Trends in Deutschland 2018« nicht aus. Viele Firmen können oder wollen auf Sicherheitsvorfälle nicht angemessen reagieren. Mehr als zwei Drittel der befragten Unternehmen berichten, in den letzten 24 Monaten erfolgreich attackiert worden zu sein. Vor allem KMUs sind Cyberkriminellen oft unterlegen.


25.05.2018

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Das gilt es zu beachten

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Das gilt es zu beachtenDie EU regelt den Datenschutz für EU-Bürger in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Regelungen sind bereits offiziell in Kraft, und müssen bis Mai 2018 umgesetzt werden. Wir fassen in diesem Beitrag nochmal alle Fakten zusammen, die Unternehmen wissen und beachten müssen. Update: Nun mit den Ergebnissen unserer DSGVO-Umfrage.


26.03.2018

TÜV NORD Akademie zur DSGVO: Unternehmen in der Pflicht

Die neue Datenschutzgrundverordnung verpflichtet Unternehmen, die Daten der Mitarbeiter, Kunden und Partner zu schützen. Firmen ab zehn Mitarbeitern müssen einen Datenschutzbeauftragten stellen. Die TÜV NORD Akademie bildet in einem 4-tägigen Seminar zur Datenschutzbeauftragten aus und bietet zudem ein breites Fortbildungsangebot zum Thema Datenschutz und DSGVO.


15.03.2018

Studie: Firmen weiterhin schlecht auf Cyberattacken vorbereitet

Studie: Firmen weiterhin schlecht auf Cyberattacken vorbereitetCybersicherheit bleibt eine zentrale Herausforderung. Unternehmen sind sich der Bedrohung zwar bewusst, Vorbereitungsmaßnahmen ergreifen allerdings nur die wenigsten. Das ist das Resümee der dritten Cyber-Resilient-Studie von Ponemon und IBM. Zwei Drittel besitzen keinen gültigen Notfallplan – etwas, was auch die DSGVO voraussetzt.


14.02.2018

Threatmetrix-Report: Cyberangriffe steigen um 113 Prozent

Threatmetrix-Report: Cyberangriffe steigen um 113 ProzentIm vierten Quartal 2017 hat die Cyberkriminalität noch einmal deutlich zugenommen, Threatmetrix Cybercrime Report zufolge um 113 Prozent. Vor Weihnachten waren die Angriffe dabei am zahlreichsten. Betroffen sind vor allem die großen Einzelhändler, aber auch Kryptowährungen stehen zunehmend im Fadenkreuz. Hauptinitiator von Attacken ist die russische Cybermafia.


09.02.2018

Ransomware bleibt Schlüsselbedrohung

Ransomware bleibt SchlüsselbedrohungSchlechte Nachricht für Unternehmen, Ransomware bleibt ein Risikofaktor. Einer Studie von Sophos zufolge war letztes Jahr jede zweite Firma betroffen – im Durchschnitt sogar jeweils zweimal. In Zukunft sollen Deep-Learning-Lösungen für mehr Sicherheit sorgen. Noch ist diese Technologie aber nur bei rund einem Viertel der Befragten im Einsatz.



Alle Artikel aus:  2018  2017  2016  2015  2014