Das Storage-Magazin



21.10.2019

Quantum: Insellösungen und manuellen Backup-Aufwand abschaffen

Quantum: Insellösungen und manuellen Backup-Aufwand abschaffenUnternehmen sollten auf eine flexible Datensicherungsstrategie hinarbeiten. Insellösungen und ein hoher manueller Aufwand ist nicht mehr zukunftstauglich. Historisch gewachsene Umgebungen sind dabei natürlich auch eine Herausforderung. Wir sprachen darüber mit Ines Wolf, Manager Presales CE bei Quantum, und auf welche Strategien und Technologien KMUs setzen sollten.


18.10.2019

Ausstattung zweier Server-Räume?

Ausstattung zweier Server-Räume?Wir planen zwei getrennte Server-Räume, die durch mehrere Brandabschnitte voneinander separiert sind. Mit welchen Mitteln lässt sich existierende Hardware zu einer passenden Lösung zusammenstellen? Oder müsste der zweite Server-Raum identisch ausgestattet sein? Was wäre bei einem virtuellen Ausweich-RZ via Cloud zu beachten?


17.10.2019

Storage-Forum 2019: Die Konferenz im Detail

Storage-Forum 2019: Die Konferenz im DetailEnde November öffnet in Leipzig das Storage-Forum erstmalig seine Pforten. An zwei Konferenztage wird den Teilnehmern ein interessantes und informatives Programm geboten, unter anderem mit einer Keynote von der TU Dresden über ein Projekt aus dem Bereich Low-Latency und High-Performance. Insgesamt warten zirka 14 Vorträge auf die Teilnehmer. speicherguide.de wirft einen Blick auf die Details der Veranstaltung. Zudem gibt es für alle Leser 20% Rabatt auf alle Tickets.


17.10.2019

Microsoft Leadership: Von »Know-it-all« zu »Learn-it-all«

Microsoft Leadership: Von »Know-it-all« zu »Learn-it-all«Claudia spricht immer wieder gerne mit Leadern in der digitalen Welt – zuletzt war dies Simone Frömming. Die erfahrene und versierte Managerin, bei Microsoft Schweiz für das gesamte Großkundengeschäft verantwortlich, gibt uns einen Einblick in das Thema Leadership und Transformation.


16.10.2019

NVMe-over-Fabric beschleunigt Flash im SAN

NVMe-over-Fabric beschleunigt Flash im SANBestehende SAN-Strukturen können Flash-Systeme nicht ausreizen, weil sie meist von »Altlasten« ausgebremst werden. NVMe-over-Fabric (NVMe-oF) soll hier als neues Transportprotokoll, Latenzen verringern und für schnellere Bandbreiten sorgen. Sven Nimmich, Storage Solutions Sales bei Lenovo, gibt im Interview einen Einblick über den Stand der Technik und welche Möglichkeiten sich damit für Speichernetze und Storage-Systeme ergeben.


15.10.2019

Starline/Infortrend: Mit NAS-CS-Serie zum Storage-Cluster

Starline/Infortrend: Mit NAS-CS-Serie zum Storage-ClusterDie NAS-Systeme der »EonStor CS«-Serie von Infortrend sind in vier Modellen mit jeweils 16 bzw. 24 Einschüben erhältlich. Die Speicher lassen sich mit Erweiterungseinheiten sowohl ausbauen, als auch kombinieren (Scale-up/Scale-out) und als Storage-Cluster einsetzen. Über eine Parallelverarbeitung von Arbeitslasten (Re-Balancing) sollen Kapazität und Performance flexibel an die Bedürfnisse angepasst werden.


11.10.2019

Tape: Auferstanden von den Toten?

Tape: Auferstanden von den Toten?Tape scheint nicht nur von den Toten auferstanden zu sein, sondern ist in größeren Archiven bzw. bei größeren Datenmengen die einzig sinnvolle Alternative. Dies muss sogar Doc Storage zugeben…


11.10.2019

Storage- & IT-Stammtisch in München

Storage- & IT-Stammtisch in MünchenAm Dienstag, den 29. Oktober laden wir zum 3. Münchener Storage- & IT-Stammtisch. Wir treffen uns ab 18:30 Uhr im Conti Restaurant in der Max-Joseph-Straße. Das Conti ist zu Fuß ungefähr zehn Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Normalerweise bekommt man sogar einen Parkplatz vor dem Haus.


10.10.2019

Schicks.Digital: Deutsches Wetransfer mit Verschlüsselung

Schicks.Digital: Deutsches Wetransfer mit VerschlüsselungBeim Versand hat sich Wetransfer auch in Unternehmen etabliert. Nun gibt es mit Schicks.Digital eine DSGVO-konforme Alternative mit Servern in Deutschland. Das Online-Tool überträgt Datenmengen von bis zu 3 GByte mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung per Link über E-Mail oder Messenger.


09.10.2019

Technologie-Deep-Dive: Tape war nie moderner

Technologie-Deep-Dive: Tape war nie modernerTape ist und bleibt ein modernes Speichermedium. Anne Ingenhaag, Sales Manager DACH bei Fujifilm, gibt uns einen tiefen und technisch detaillierten Einblick in aktuelle und künftige Tape-Technologien. Während mit LTO-8 heute eine unkomprimierte Speicherkapazität von 12 TByte möglich ist, sollen es bis zirka 2023 50 bis 60 TByte sein.


08.10.2019

Deep Space: Technologie-Alternative zu Tape-Archiven

Deep Space: Technologie-Alternative zu Tape-ArchivenGroße Archive im mehrstelligen PByte-Bereich müssen die Grenzkosten achten. Tape ist hier daher fast alternativlos. Mit dem Projekt »Deep Space« stellt Fast LTA eine Architektur vor, die es ermöglichen soll, für solche »Very Large Archives« im Kostenrahmen moderner Tape-Librarys zu bleiben. Marketing-Direktor Hannes Heckel erklärt uns im Interview, wie dies mit Festplatten erreicht werden soll.


Weitere News »