07.07.2017 (kfr)
4.2 von 5, (5 Bewertungen)

Kostenloses Assessment-Programm #GetModern von Dell EMC

  • Inhalt dieses Artikels
  • Video-Interview mit Andre Braun, Leiter BU Primary Storage von Dell EMC
  • Assessment deckt Infrastruktur-Probleme auf

André Braun, Dell EMC mit Engelbert Hörmannsdorfer, speicherguide.deAndré Braun, Dell EMC mit Engelbert Hörmannsdorfer, speicherguide.deOft genug basieren Kaufanfragen und mögliche Anforderungen auf theoretischen Annahmen. Die Praxis zeigt, dass die Wirklichkeit durchaus anders sein kann oder auch das eigentliche »Problem« von einer ganz anderen Stelle herrührt. Hier setzt Dell EMC mit seinem Assessment-Programm #GetModern an.

»Um die Infrastruktur des Kunden wirklich zu verstehen, bieten wir kostenlose Assessments an«, erklärt André Braun, Sales Director Germany MIT bei Dell EMC. »Unser Ziel ist es die Infrastruktur und die Auswirkung dieser auf die Applikationen und Workloads zu verstehen. Wir schauen uns den technologischen `Gegner´an, um so herauszufinden, was wirklich benötigt wird.«

Video-Interview mit Andre Braun, Leiter BU Primary Storage von Dell EMC


Assessment deckt Infrastruktur-Probleme auf

Aktuell nutzt der Hersteller dafür die Tools Dell Dpack sowie EMC MiTrend. Laut Braun werde aber daran gearbeitet, beide Tools zusammenzuführen und die Werkzeuge zu vereinheitlichen. Mit Dpack wird vor allem die Server-Landschaft und das gesamte Thema Compute betrachtet. Für die Storage-Analyse kommen beide Tools zum Einsatz. Die Ergebnisse werden anschließend zusammengeführt und mit dem Kunden diskutiert. »Auf dieser Basis unterbreiten wir Vorschläge, wie wir die Infrastruktur modernisieren können und wie sich eine höhere Effizienz erzielen lässt«, meint Braun. Ziel sei es, Unternehmen mit der optimalen Infrastruktur durch die digitale Infrastruktur zu begleiten.


powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Datacore Software Seagate Technology
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter