06.03.2015 (eh)
4 von 5, (1 Bewertung)

Unitrends »ReliableDR 4.0« versteht sich mit Microsoft Hyper-V

  • Inhalt dieses Artikels
  • »ReliableDR 4.0« bietet garantiertes Failover virtualisierter Anwendungen
  • ReliableDR wird Teil der »Unitrends Certified Recovery Suite«

So funktioniert im Prinzip die ReliableDR-Architektur (Bild: Unitrends)So funktioniert im Prinzip die ReliableDR-Architektur (Bild: Unitrends)Die Unitrends-Lösung für automatisiertes Disaster-Recovery-Failover und Disaster-Recovery-Tests »ReliableDR« steht in der 4.0er Version nun auch für Microsoft-Hyper-V-Umgebungen zur Verfügung. Bisher war die Lösung nur für VMware vSphere verfügbar. Die neue Version bietet somit automatisierte Backup-Zertifizierung und Disaster-Recovery für gemischte virtuelle Microsoft- und Vmware-Umgebungen.

Die Vorstellung von »ReliableDR 4.0« steht in einer Reihe mehrerer strategischer Produktveröffentlichungen und folgt auf die erst kürzlich präsentierten Backup-Appliances der Unitrends-Recovery-Series sowie »Unitrends Enterprise Backup 8.0«. ReliableDR 4.0 ermöglicht die Speicherreplikation und lässt sich mit den Produkten der Unitrends-Recovery-Series, mit Unitrends-Enterprise-Backup und Unitrends-Virtual-Backup-Plattformen integrieren.

»ReliableDR 4.0« bietet garantiertes Failover virtualisierter Anwendungen

Enterprise Backup 8.0 unterstützt Network-Data-Management-Protocol (NDMP) und ermöglicht die Sicherung von NAS-Arrays von EMC und NetApp. Gleichzeitig bietet Version 8.0 neben der Unterstützung für vSphere nun auch Datensicherungs- und Disaster-Recovery-Funktionen für Microsoft-Hyper-V-Hypervisoren.

Zu den wichtigsten Features von ReliableDR 4.0 gehört unter anderem ein garantiertes Failover virtualisierter Anwendungen und Business-Services sowie eine sofortige Feststellung von Alarmen bei SLA-Verletzungen (Service Level Agreement). Außerdem verspricht Unitrends automatisierte, garantierte Einhaltung aller RPOs (Recovery Point Objective) und RTOs (Recovery Time Objectives) sowie eine detaillierte Compliance-Prüfung und Reporting.

ReliableDR wird Teil der »Unitrends Certified Recovery Suite«

ReliableDR 4.0 soll ab sofort über Unitrends-Fachhändler und als Zusatzmodul für Unitrends physische und virtuelle Backup-Appliances erhältlich sein. ReliableDR wird zudem als Teil der »Unitrends Certified Recovery Suite« (UCRS) – eines Softwarepakets für virtuelle und physische Umgebungen –, als Komponente von Unitrends Hybrid-Cloud-Lösung »Disaster Recovery as a Service« (DRaaS) oder als selbständige Softwarelösung für Vmware-vSphere-Umgebungen angeboten.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Unitrends
N-TEC GmbH FAST LTA AG