14.03.2017 (eh)
3.7 von 5, (3 Bewertungen)

Seagate adressiert mit neuer 12-TByte-Harddisk Hyperscale-Kunden

»12 TB Enterprise Capacity 3.5 HDD« mit 2,5 Millionen Stunden MTBF (Bild: Seagate)»12 TB Enterprise Capacity 3.5 HDD« mit 2,5 Millionen Stunden MTBF (Bild: Seagate)Den »OCP Summit« hat Seagate letzte Woche genutzt, um neue mit Helium befüllte 12-TByte-Festplatten vorzustellen. Der OCP Summit (OCP: Open Compute Project) wurde von Unternehmen wie Facebook initiert, um neue Computing-Architekturen anzutriggern, die auf Hyperscale-Kunden wie eben Facebook, AWS, Youtube oder Google abgestimmt sind. Seagate betont denn auch, dass die neuen für Hyperscale-Kunden und die Zeiten des exponentiellen Datenwachstums optimiert sind.

So wurde die neue Festplatte mit der banalen Bezeichung »12 TB Enterprise Capacity 3.5 HDD« speziell entwickelt, um 550 TByte an Workloads im Jahr zu verarbeiten. Die Festplatte besitzt eine mittlere Betriebsdauer (MTBF – Mean Time Between Failure) zwischen Ausfällen von 2,5 Millionen Stunden.

Seagate-Festplatte soll niedrigste Gesamtbetriebskosten für Enterprise-Speicherprodukte aufweisen

Das neue Laufwerk kann laut Seagate fünf Jahre lang durchgehend in den anspruchsvollsten Rechenzentrumsumgebungen eingesetzt werden. Dadurch komme sie auf die branchenweit niedrigsten Gesamtbetriebskosten für Enterprise-Speicherprodukte.

Mit der neuen Festplatte sei es Hyperscale-Kunden erstmals möglich, über 10 PByte Hochleistungsspeicher in einem einzigen 42U-Rack unterzubringen – Fläche, Gewicht und Stromverbrauch bleiben unverändert. Und dank einer 21-prozentigen Steigerung der IOPS-Leistung/Watt sei sie optimal geeignet für neue und umweltfreundliche Infrastrukturen. Auch die Caching-Leistung sei um 20 Prozent gesteigert worden, was einen schnelleren Zugriff auf unstrukturierten Daten ermöglicht.

Über die Lieferfähigkeit und Preise machte Seagate keine Angaben.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Pure Storage