24.05.2016 (eh)
5 von 5, (2 Bewertungen)

Nutanix bringt mit »Xpress« Hyperkonvergenz für KMUs

Hyperkonvergenz-Lösung »Xpress« in weniger als 60 Minuten betriebsbereit (Bild: Nutanix)Hyperkonvergenz-Lösung »Xpress« in weniger als 60 Minuten betriebsbereit (Bild: Nutanix)Im Enterprise-Segment ist Nutanix mit seinen Hyperkonvergenz-Systemen bestens positioniert. Nun öffnet sich das Unternehmen auch dem Markt für kleinere und mittelgroße Unternehmen (KMU): »Xpress« nennt sich eine neue Hyperkonvergenz-Lösung, die mit einem Einstiegspreis ab 25.000 US-Dollar nun auch für KMUs attraktiv ist. Eine Hyperkonvergenz-Lösung wie Xpress kombiniert alle wichtigen Rechenzentrumsfunktionen, einschließlich Hypervisor, Rechenfunktionen, Storage, Netzwerk-Switching, Datensicherheit und mehr.

Und vor allem sind Hyperkonvergenz-Lösungen üblicherweise sehr schnell und einfach in Betrieb zu nehmen. Nutanix verspricht: »In weniger als 60 Minuten ist Xpress betriebsbereit.« Das ist besonders wichtig bei KMUs, argumentiert Nutanix. Denn hier gibt es meist IT-Generalisten, und kaum mehrere Spezialisten für Virtualisierung, Server, Storage, Backup und Netzwerk. Bereits das Auslaufen eines Support-Vertrags für ein fünf Jahre altes SAN-Netzwerk kann so ein Unternehmen vor echte Probleme stellen.

Nutanix Xpress unterstützt bis zu 500 VMs

Die Hardware-Spezifikationen der »Xpress«-Appliance (Bild: Nutanix)Die Hardware-Spezifikationen der »Xpress«-Appliance (Bild: Nutanix)In Xpress ist deshalb nach Meinung von Nutanix alles drin, was ein IT-Generalist in einem KMU-Datacenter braucht. Xpress unterstützt fünf bis 500 VMs, die mit einer vorinstallierten VM-Management-Software verwaltet werden können. Mitgeliefert wird auch der Nutanix-»Acropolis«-Hypervisor (AHV), der alle anderen bekannten Hypervisoren (von VMware oder Microsoft) unterstützt. Xpress verfügt über Konnektoren zu bekannten Public-Cloud-Services wie Amazon AWS oder Microsoft Azure, um die Lösung damit in weitere Cloud-Services einzubinden, oder um Cloud-Backup-Services darüber zu fahren.

Verfügbar ist Xpress im Laufe des Juli 2016. Ausgeliefert wird die Lösung über Nutanix-OEM-Partner wie beispielsweise Lenovo.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend