09.05.2018 (kfr)
2.7 von 5, (3 Bewertungen)

Netapp kündigt neue Cloud-Lösungen an

  • Inhalt dieses Artikels
  • Netapp Cloud Volumes für die Google Cloud Platform
  • AFF A800: Flash-Systeme mit Cloud-Integration und mehr Performance
  • Rechtskonformen Speicherung mit StorageGRID

NetApp stellt drei neue Lösungsansätze vor: Mit den Managed Service Cloud Volumes hat der Hersteller zusammen mit Google einen Komplettansatz für die Datenspeicherung in der Google Cloud Platform (GCP) entwickelt. Darüber hinaus wurde ein hochperformantes, cloud-fähiges Flash-System für künstliche Intelligenz (KI) und rechenintensive Anwendungen vorgestellt. Zudem soll die StorageGRID-Software für die Einhaltung von Datenhaltungs- und Compliance-Richtlinien für cloudbasierte Infrastrukturen sorgen.

Anzeige

Netapp Cloud Volumes für die Google Cloud Platform

Als Komplettlösung sollen Cloud-Volumes die Stärken der beiden strategischen Partner kombinieren. Dazu gehören die Netapps Datenmanagement-Angebote sowie die Expertise von Google Cloud hinsichtlich Anwendungsentwicklung, Analytik und Machine-Learning.

Die cloudbasierte, hybride Speicherlösung soll vor allem den Zugriff von Entwicklern auf Ressourcen beschleunigen und die Verwaltung vereinfachen. Zu den Funktionen gehört eine automatisierte Synchronisierung von Netapp, Snapshots und das schnelle Erstellen von Klonen soll einen freien Datenstrom ermöglichen. Entwickler können so Arbeitsbereiche schneller einrichten und Erstellungszyklen beschleunigen. Netapp Cloud Volumes für GCP unterstützt IT-Abteilungen auch bei der Migration von Workflows und beim Datentransfer zwischen unterschiedlichen On-Premises- und Cloud-Speicherorten.

»Je nach ihren spezifischen Anforderungen nähern sich Unternehmen der Cloud auf verschiedenen Wegen«, erklärt Diane Greene, CEO von Google Cloud. »Zusammen mit Netapp haben wir uns zur Aufgabe gemacht, diese Reise zu vereinfachen. Wir holen Kunden dort ab wo sie stehen und helfen ihnen, Innovationen schneller umsetzen zu können. Netapp Cloud Volumes für GCP ermöglicht unseren Kunden einen selbstbestimmten Weg in die Cloud.«

AFF A800: Flash-Systeme mit Cloud-Integration und mehr Performance

Mit dem AFF A800 stellt Netapp eine NVMe-End-to-End-Plattform vor, mit einer – eigenen Angaben zufolge – durchgängigen Latenz von unter 200 Mikrosekunden vom Applikationshost bis zur Storage-Einheit. Von dieser Performance sollen unter anderem KI- und rechenintensive Anwendungen profitieren.

Ein Software-Upgrade auf NVMe-over-Fibre Channel für ausgewählte, auf ONTAP basierende, Systeme beschleunigt auch SAN-Workloads. Das Flash-System unterstützt erstmals 30-TByte-SSDs. Dies soll Bedarf an Speicherkapazität reduzieren.

Zudem sollen sich intelligente Cloud-Services positiv auf die Gesamtbetriebskosten auswirken. NetApp FabricPool schichtet kalte Daten automatisch aus dem primären Storage nach Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure um – und reduziert dadurch die Kapazitätskosten. Zudem bietet die NetApp Active IQ-Technologie neue cloudbasierte Big-Data-Analysen an. Mit Hilfe dieser Funktion lässt sich der künftige Bedarf an Performance vorhersagen. Gleichzeitig werden ungeschützte Daten identifiziert, was die Geschäftsabläufe optimiert.

Rechtskonformen Speicherung mit StorageGRID

StorageGRID bietet jetzt eine cloudbasierte Infrastruktur zur rechtskonformen Speicherung von finanz- und personenbezogenen Daten. Die Software bietet nun eine automatisierte, manipulationssichere Aufbewahrung wichtiger finanz- und personenbezogener Daten. Mit einem verstärkten Fokus auf Datenanalyse, managen Unternehmen mit Hilfe von StorageGRID eine unbegrenzte Anzahl verschiedener Medieninhalte (aufgezeichnete Anrufe, eingescannte Verträge und E-Mail-Archive etc.) oder bewahren diese auf. Dies soll sicherstellen, dass sämtliche Kundendaten nach den jeweiligen lokalen, bundesweiten bzw. internationalen Compliance-Vorgaben gesichert werden.

Diane Greene, Google und George Kurian, Netapp erklären Cloud Volumes for Google Cloud

.
powered by
TIM DCP Datacore Software
N-TEC GmbH Unitrends
Fujitsu Technology Solutions GmbH