15.03.2018 (kfr)
4 von 5, (3 Bewertungen)

Intel Optane SSD 800P: Highend-SSD-Technik für Consumer

Intel »Optane SSD 800P«: Highend-SSD-Technik für ConsumerIntel »Optane SSD 800P«: Highend-SSD-Technik für ConsumerIntel kündigt mit der Optane SSD 800P die erste SSD mit Optane-Technologie (3D Xpoint) für das Consumer-Segment an. Der M.2-Speicher unterstützt NVMe, kommt mit einer PCIe-3.0-x2-Schnittstelle und ist für Notebooks und Desktop-Rechner gedacht. Zunächst bringt Intel SSDs mit 58 und 118 GByte auf den Markt. Im Internet werden diese aktuell für zirka 102 und 208 Euro gehandelt. Online-Händler gibt für die 800P derzeit eine Lieferzeit von neun bis elf Tagen an.

Anstelle von NAND-Flash, setzt Intel auf die 3D Xpoint, die zusammen mit Micron entwickelt wurde. Seit knapp einem Jahr vermarktet Intel die Technik unter dem Markennamen »Optane«. Dem Hersteller zufolge soll Optane doppelt so leistungsstark sein, wie vergleichbare NAND-basierte SSDs. Die Kollegen von Heise bestätigen der 800P jedenfalls eine schnelle Reaktionszeit und geringe Latenzen.

Intels Optane SSD 800P ist mit 58 und 118 GByte erhältlichIntels Optane SSD 800P ist mit 58 und 118 GByte erhältlichNoch fehlt es jedoch an Praxiswerten. Zudem fehlt es im Consumer-Bereich auch noch an Software, die die Vorteile von Optane unterstützen. In der Produktfamilie siedelt Intel die 800P zwischen dem Optane Memory und der Optane SSD 900P für Highend-Systeme an. Bei unserem Test des Optane Memorys hatten wir bemängelt, dass die SSD nur Intels neueste Rechnergeneration beschleunigt und zu wenig Speicherkapazität bietet. Recht viel besser fällt unser Urteil zur Optane 800P auch nicht aus.

118 GByte sind viel zu wenig Kapazität, noch dazu bei einem Preis von über 200 Euro. Der Geschwindigkeitsvorteil gegenüber herkömmlichen M.2-SSDs ist in der Praxis kaum spürbar. Gut ist, dass eine Highend-Technologie wie Optane für Consumer-Rechner verfügbar ist. Sinnvoll einsetzen, kann man sie vielleicht in der nächsten oder übernachten Generation.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG