10.09.2018 (ch)
4 von 5, (2 Bewertungen)

Digitalisierung: Claudia Hesse spricht auf dem SWISS ICT Forum

Claudia Hesse spricht auf dem Swiss ICT Symposium (24.-25.09.18) zum Thema »R.I.P. Work-Life-Balance« (Bild: Swiss ICT). Claudia Hesse auf dem Swiss ICT Symposium (24.-25.09.18)Das SWISS ICT Symposium – etabliert seit 1980 – findet dieses Jahr zum ersten Mal in Basel, direkt an der Grenze zu Deutschland, am 24. und 25. September statt. Im stilvollen Rahmen des Hyperion Hotels bei der Basler Messe kommen 24 ausgewählte Referenten zusammen, um über die neue Welt der Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf Gesellschaft, Unternehmen und ganz wichtig – uns Menschen zu sprechen.

Die Veranstaltung deckt unter dem Motto, »Digitalisiert – was nun?«, ein breites Themenspektrum ab. Zu den Rednern gehört unter anderem Thomas Eckert, CIO von ABB, der über die digitale Transformation bei ABB spricht, aus dem Blickwinkel des Innnovationsmanagment. Eine der Keynotes hält beispielsweise der Gründer von Starmind, der zusammen mit dem CEO von Switzerland Global Enterprise »Digitale Geschäftsmodelle und Künstliche Intelligenz« als Wettbewerbsvorteile von morgen debattiert.

Und, wir von speicherguide.de sind auch dabei: Claudia Hesse, Gründerin von The Better Workplace und Autorin unserer Rubrik Faktor Mensch spricht zum Thema »R.I.P. Work-Life-Balance«. Claudia zeigt in ihrem Vortrag machbare und sicher überraschende Tools und Maßnahmen auf, mit diesem permanent aktuellen Problem umzugehen und klärt, was »Personal Leadership« damit zu tun hat.

50% Ermäßigung für speicherguide.de Leser

Das heißt, speicherguide.de-Leser erhalten Tickets zum halben Preis. Sie sparen damit 275 bis 650 CHF ein!

Bei Interesse, schicken Sie einfach eine kurze E-Mail an Claudia – wir klären dann alle weiteren Details mit Ihnen.

Weiterführende Links


powered by
TIM DCP Datacore Software
N-TEC GmbH Unitrends
Fujitsu Technology Solutions GmbH