12.03.2015 (eh)
4 von 5, (4 Bewertungen)

 CeBIT:  Novastor und Buffalo schnüren Backup-Appliance

Die Novastor-Backup-Appliance sichert physische und virtuelle Umgebungen (Bild: Novastor)Die Novastor-Backup-Appliance sichert physische und virtuelle Umgebungen (Bild: Novastor)Premiere auf der CeBIT nächste Woche: Das Softwarehaus NovaStor und der NAS-Spezialist Buffalo schnürten eine komplett vorkonfigurerte Backup-Appliance, die auf der Messe in Hannover offiziell vorgestellt wird. In der Komplettlösung kommen die Netzwerk-Backup-Software »NovaBackup DataCenter« sowie wahlweise die NAS-Modelle »TeraStation WS5400« bzw. WS5600 zum Einsatz.

Systemhäuser sollen über 50 Prozent gegenüber dem Kauf der Einzelkomponenten sparen. Das Komplettpaket aus Backup- und Restore-Software, Speicher-Hardware und »Windows Storage Server 2012«-Betriebssystem wird ausschließlich über den Distributor Also vertrieben.

Backup-Appliance sichert physische und virtuelle Umgebungen

Konzipiert ist die Lösung vor allem für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU). Sie können mit der Novastor-Backup-Appliance heterogene Netzwerke mit physischen und virtuellen Systemen sowie Windows und Linux mit einer Anwendung sichern.

Bei den NAS-Systemen kann wischen 8, 12 und 24 TByte Gesamtkapazität gewählt werden. Der integrierte Windows Storage Server 2012 R2 sorgt für eine hohe Standardisierung der Lösung, und erleichtert die Administration sowie den Anschluss externer Storage-Devices. KMUs erhalten technischen Support durch Novastor aus Hamburg. Der Preis des Komplettpakets beginnt bei 5.395 Euro netto. Halle 2, Stand A41

.

Fotos der CeBIT 2013 2072-Cebit-Parkplatz.jpg
CeBIT 2015 24.03.2015 Mein Wort zur CeBIT: »d!conomy« – war da was?

Mein Wort zur CeBIT: »d!conomy« – war da was? Immerhin: Die Besucherzahl der CeBIT 2015 lag mit rund 221.000 wieder leicht über dem Vorjahr (208.000). Den Negativtrend der letzten Jahre konnte man brechen. Nicht indes bei der Anzahl der Aussteller, die weiter schrumpfte. Sei’s drum: Die digitale Transformation scheint der Messe in Hannover gut zu tun.

CeBIT 2015 20.03.2015 Das Wort zur CeBIT: Danke, das war's!

Das Wort zur CeBIT: Danke, das war's! Seit Jahren gräbt sich die Cebit Ihr eigenes Grab. Wobei die Messegesellschaft nicht der Alleinschuldige ist. Doc Storage erklärt in seiner Kolumne, dass die Aussteller die Misere großteils selbst verbockt haben. In seinem Wort zur Cebit hegt er wenig Hoffnung auf eine Besserung.

Fotos der CeBIT 2013 2072-Cebit-Parkplatz.jpg