Storage-Management


20.06.2018

Effizientes Datenmanagement bringt Digitalisierung voran

Effizientes Datenmanagement bringt Digitalisierung voranTechnologien wie Blockchain, IoT und künstliche Intelligenz bieten neue Möglichkeiten, die digitale Transformation voranzubringen. Voraussetzung hierfür ist ein effizientes Datenmanagement, das den schnellen Zugriff auf alle Informationen über Cloud-Plattformen ermöglicht. Anthony Lye, Senior Vice President and General Manager, Cloud Business Unit bei Netapp, erklärt im Interview, wie Unternehmen eine Hybrid-Cloud-Strategie umsetzen können und warum effizientes Datenmanagement immer wichtiger wird.


07.03.2018

Datengetriebene Revolution fordert Dateisysteme

Datengetriebene Revolution fordert DateisystemeDaten liefern der Digitalisierung den Rohstoff und die Grundlage, neue Potentiale zu heben. Dies verlangt allerdings nach massiv skalierbaren Dateisystemen und effizientem Datenmanagement – gerade auch in Bezug auf Big-Data-Analytics. Johannes Wagmüller, Director Solutions Engineering bei Netapp, spricht hier auch von einer »NAS-Evolution für die datengetriebene Revolution« und erklärt im Interview, wie sich der Hersteller dem Thema Skalierbarkeit stellt.


27.02.2018

Mit Gluster FS von proprietären Services abstrahieren

Mit Gluster FS von proprietären Services abstrahierenCloud-Dateien lassen sich nicht ohne weiteres zu einem anderen Provider migrieren, erklärt Gerald Sternagl, Business Unit Manager Storage, EMEA bei Red Hat. Unternehmen stehen auf Dauer vor dem Problem sich für den zentralen Standort Cloud entscheiden zu müssen. Billig wird dies nicht. Konsistente Datenhaltung und Disaster-Recovery-Fähigkeiten stehen gegen die Kosten für synchrone Replikation und Netzwerktransfers.


20.02.2018

Bei Dell EMC kann es nur ein Filesystem geben: OneFS

Bei Dell EMC kann es nur ein Filesystem geben: OneFSGanz so einfach ist das wohl nicht, der gesicherte und kontrollierte Dateizugriff über alle Grenzen von privaten und öffentlichen Clouds hinweg. Benjamin Krebs, Director Unstructured Data and Analytics bei Dell EMC, will den Datenzugriff mit Sicherheitsebenen und Blockiermechanismen ausstatten, damit Daten nicht bösartigerweise korrumpiert oder fälschlicherweise verändert werden können. Das dürfte in hybriden Clouds noch schwieriger zu realisieren sein als On-Premise.


08.02.2018

Qumulo: Dateisystem-Jungstar macht Treewalk überflüssig

Qumulo: Dateisystem-Jungstar macht Treewalk überflüssigWarum sind herkömmliche Dateisysteme so langsam? Thore Rabe, General Manager, EMEA, erklärt uns im Interview, was Qumulo anders macht und warum das nicht nur bei Gartner, sondern auch bei den Kunden auf viel Gegenliebe stößt. Das Storage-Filesystem QF2 soll nicht nur sehr skalierbar sein, sondern eliminiert auch den »Treewalk«.


01.02.2018

IBM-Dateisystem hat mehr als ein Facelifting erfahren

IBM-Dateisystem hat mehr als ein Facelifting erfahrenDer Data-Ocean wie der Datenberg bei IBM heißt, steht vor der Tür! Wer in diesen beiden Bildern das Problem mit der Stecknadel im Heuhaufen wiedererkennt, weiß, dass die Stecknadel ohne Metadaten nicht zu finden sein wird. Ein Dateisystem kann diese Suche nur leisten, wenn die Arbeit auf viele Schultern sprich verteilt wird. Wir sprachen mit Ralf Colbus, Mitglied des CTO Storage Teams bei IBM, über die anstehenden Herausforderungen moderner Dateisysteme.


13.12.2017

Winmagic: Mit Verschlüsselung DSGVO erfüllen

Winmagic: Mit Verschlüsselung DSGVO erfüllenMit in Kraft treten der DSGVO am 25. Mai 2018 müssen Firmen gewährleisten, personenbezogene Daten ausreichend zu schützen. Einmal mehr bestätigt eine Studie, dass Unternehmen europaweit noch einigen Handlungsbedarf haben. Winmagic propagiert einen datenzentrierten Ansatz mit Verschlüsselung in Kombination mit einem intelligenten Key-Management. Wir sprachen hierzu mit COO Mark Hickman.


25.09.2017

Continuous-Data-Protection komplettiert Datenschutzkonzepte

Continuous-Data-Protection komplettiert DatenschutzkonzepteKrypto- oder Erpressungstrojaner wie aktuell WannaCry und Petya verbreiten sich rasend schnell und nehmen ganze Unternehmen in Geiselhaft. Wer sich ausreichend schützen will, muss deshalb auf eine umfassende Backup- und Recovery-Strategie setzen. Eine Software-defined Storage-Plattform (SDS) bietet dafür mehrere Ansätze.


01.06.2017

IDC: »Der Storage-Markt befindet sich im Umbruch«

IDC: »Der Storage-Markt befindet sich im Umbruch«Der Umbruch im Storage-Markt ist unverkennbar. Carla Arend, Program Director bei IDC, erklärt im Interview mit Engelbert Hörmannsdorfer, speicherguide.de, wieso klassische Systeme künftig von Cloud-Lösungen, Flash und Hyperkonvergenz ersetzt werden.


02.05.2017

Studie: Datenmenge explodiert bis 2025 auf 163 ZByte

Studie: Datenmenge explodiert bis 2025 auf 163 ZByte»Data Age 2025«-Studie von IDC und Seagate: Weltweite Datenmenge verzehnfacht sich bis 2025 auf 163 ZByte. Bis 2025 werden knapp 20 Prozent der Daten in der globalen Datensphäre kritisch für unseren Alltag sein – und knapp zehn Prozent davon werden hyperkritisch sein.


18.04.2017

Podcast: »DSGVO beeinflusst Storage massiv«

Podcast: »DSGVO beeinflusst Storage massiv«Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gehört zu den großen Turbulenzfaktoren und hat laut Carla Arend einen großen Einfluss auf den Storage-Bereich. Im speicherguide.de-Podcast erklärt die IDC-Analystin wieso die DSGVO vor allem für Storage-Manager wichtig ist. Der 15-minütige Podcast steht als Audiodatei und als Youtube-Video zur Verfügung.



Alle Artikel aus:  2018  2017  2016  2015  2014