Cybersicherheit - 2019


11.01.2019

Datenklau: »Die Betroffenen sind selbst schuld«

Datenklau: »Die Betroffenen sind selbst schuld«Der nächste technischer Beitrag muss noch eine Woche warten. Es war zu verlockend, Doc Storage zu seiner Meinung zum Datenklau zu befragen. Was wurden nicht alles für Mutmaßungen angestellt, von Geheimdiensten anderer Länder bis hin zum arg schlechten Bild unserer Ermittler und zuständigen Politiker… Und dann, wars »nur« ein 20-jähriger, genervter Schüler!? Dabei sind die Betroffenen selbst schuld.


07.01.2019

Diskussion um den Datenhack ist kindergartenhaft

Diskussion um den Datenhack ist kindergartenhaftFast tausend Anwender sind Opfer eines Datenklaus geworden, von der Kanzlerin bis hin zu Youtube-Größen. Zudem wurde bekannt, dass Hacker rund 5,25 Millionen unverschlüsselte Passnummern von Gästen der Starwood-Hotels des Marriott-Konzerns erbeutet haben. Die generelle Empörung ist groß: Wer sind die Täter, warum schützt uns keiner, Hilfe, Panik, Polemik… Dabei ist diese »Diskussion mehr als kindergartenhaft«! Franz Neumeier spricht aus, was viele in der IT-Szene denken.


07.01.2019

IT-Sicherheitsprognosen für 2019

IT-Sicherheitsprognosen für 2019Der Start ins Jahr 2019 zeigt direkt, wie hoch die allgemeine Bedrohungslage ist. Cyberkriminelle nutzen dabei bekannte Angriffsmethoden, wie Phishing. Experten warnen aber auch vor noch weniger bekannte Taktiken. Damit reagieren Angreifer auf sich kontinuierlich verändernde IT-Umgebungen. Wo die größten Bedrohungen lauern und wie sich Unternehmen davor schützen können, erklären die Security-Experten in ihren Vorhersagen für 2019.



Alle Artikel aus:  2019  2018  2017  2016  2015