11.11.2016 (kfr)
4.1 von 5, (8 Bewertungen)

Podcast: Vorteile von Hyperkonvergenz

speicherguide.de-Podcast zu den Vorteilen von Hyperkonvergenz mit Wolfgang Huberspeicherguide.de-Podcast zu den Vorteilen von Hyperkonvergenz mit Wolfgang HuberUnternehmen verlangen einfachere Infrastrukturen für ihre Rechenzentren. Ein frommer Wunsch, der sich mit Hyperkonvergenz aber durchaus erfüllen lässt. Immer mehr IT-Abteilungen gehen das Thema an, wenn Erneuerungen im Datacenter anstehen. »In den letzten 20 Jahren haben viele Firmen komplexe Infrastrukturen aufgebaut«, sagt Wolfgang Huber, Regional Director Central Europe bei Simplivity, im speicherguide.de-Podcast. »Meist wurde für jede Herausforderung eine neue Komponente angeschafft. Nun wollen viele einen klaren Schnitt machen, um die Strukturen wieder zu vereinfachen und auch Kosten einzusparen.

Karl Fröhlich und Engelbert Hörmannsdorfer lassen sich, in ihrer virtuellen Redaktionskonferenz, die Vorteile von Hyperkonvergenz erklären. Zudem berichtet Huber von ersten Einsatzszenarien und beschreibt ein Anwendungsbeispiel bei einem großen Fortune-500-Unternehmen.

Hier geht’s zum PODCAST (ca. 9 min) »

Video zum Podcast: Vorteile von Hyperkonvergenz mit Wolfgang Huber