05.10.2015 (kfr)
4.2 von 5, (5 Bewertungen)

Podcast: Cloud-Backup – Vor- & Nachteile

speicherguide.de-Podcast über Cloud-Backupspeicherguide.de-Podcast über Cloud-BackupDie 3-2-1-Regel besagt, man sollte von einer Datei drei Kopien besitzen. Zwei im Haus, eine auf einem separaten Medium außer Haus. Bisher war und ist Tape das bevorzugte Auslagerungsmedium. »Nun kann man aber sein Backup auch in die Cloud überspielen, das ist dann praktisch das dritte Medium und die Daten befinden sich parallel außer Haus, das ist der sexy Aspekt von Cloud-Backup«, argumentiert unser Kollege Engelbert Hörmannsdorfer.

So ein Podcast ist (k)eine bierernste Sache...So ein Podcast ist (k)eine bierernste Sache...Cloud-Backup ist das Thema unserer 4. virtuellen Redaktionskonferenz. Die Kollegen Karl Fröhlich und Engelbert Hörmannsdorfer klären im speicherguide.de-Podcast die Vor- und Nachteile von Cloud-Backup. Aktuell gilt das Segment als großer Wachstumsmarkt. Allerdings liegen die Marktanteile noch bei unter zehn Prozent. Eine installierte Basis von 40 Prozent sei jedoch absehbar, meinen die Kollegen.

Anzeige

Das Thema Cloud-Backup hat übrigens einen aktuellen Anlass. Der Kollege Hörmannsdorfer hat für einen in der Schweiz und Deutschland ansässigen Backup-Software-Hersteller eine virtuelle Pressekonferenz moderiert. Zwar wurde vor allem ein Angebot für den Fachhandel vorgestellt. Das Für- und Wieder einer Datensicherung in die Wolke wurde aber auch hier ausgiebig dargestellt.

Hier geht’s zur PODCAST-Audiodatei (ca. 15min) »