27.10.2017 (kfr)
4.3 von 5, (3 Bewertungen)

Was versteht man unter Multi-Cloud?

Leserfrage: Nach der Private-, Public- und Hybrid-Cloud taucht nun die Multi-Cloud auf. Müssen wir uns damit befassen? Wenn ja, warum, worauf gilt es zu achten? Wenn nein, warum nicht?

Antwort Doc Storage:


Zunächst einmal muss man die Multi-Cloud von der Hybrid-Cloud unterscheiden. Während in einer hybriden Cloud-Umgebung mehrere Speicher-Typen – also Private- und Public-Cloud, zentrale und verteilte Server – zur Datenablage aus einer zentralen Anwendung genutzt werden, werden in einer Multi-Cloud-Umgebung mehrere Cloud-Anbieter für die verschiedenen Applikationen genutzt.

Die Gründe zum Einsatz einer solchen Multi-Cloud-Umgebung können vielfältig sein. Zum einen natürlich der Hang zur Unabhängigkeit von einem bestimmten Dienstanbieter und damit die Möglichkeit zur positiven Preisgestaltung bei Verhandlungen. Zum zweiten müssen bestehende Anwendungen auf bereits laufenden Systemen nicht auf neue Umgebungen übertragen und an diese angepasst werden. Und zum dritten lassen sich niedrigste Betriebskosten durch Wahl der jeweils günstigsten Plattform erzielen.

All diese Möglichkeiten bietet eine in dieser Hinsicht doch weniger flexible Hybrid-Cloud-Umgebung kaum oder gar nicht. Zwar bietet diese eine gute Skalierbarkeit, eine gute Leistungsausbeute an den Servern und ein hohes Sicherheits-Level durch Einbeziehung der Private-Cloud, allerdings zwingt das Konzept zur Übertragung aller bestehenden Anwendungen in ein neues zentralisiertes Serversystem.

All die genannten Vorteile sind Grund genug, sich mit dem neuen Konzept der »Multi Cloud« durchaus zu beschäftigen. Zu achten hat die IT-Abteilung natürlich – wie immer – auf die Inhalte, die Funktionen und die Verlässlichkeit der gebotenen Umgebungen. Drum prüfe, wer sich (fast) ewig bindet – dies gilt allerdings nicht erst für die Multi-Cloud-Umgebungen.

Gruß
Doc Storage




Mehr von Doc. tec. Storage 01.07.2022 Ist die Cloud die Zukunft? Ja, aber…

Je nachdem mit wem man spricht, aber auf Anbieterseite geht ohne der Cloud nichts mehr. Aber ist dem wirklich so? Administratoren und IT-Manager sind hier durchaus anderer Meinung. Daher, ist die Cloud wirklich die Technologie der Zukunft?


10.06.2022 Warum Immutability allein nicht hilft...

Immutability und unveränderliche Speicher sind eine Empfehlung, sich gegen die Folgen von Ransomware zu schützen. Dies sieht auch Doc Storage so, allerdings nur in Verbindung mit einer richtigen Strategie, die mehrere Datenspeicher, eine Offsite-Auslagerung und ein regelmäßiges Notfall-Training miteinschließt.


03.06.2022 Das ewige Gemeckere über die DSGVO

Zum 4-jährigen bekommt die DSGVO mal wieder Gegenwind. Unternehmer ist es vielfach zu kompliziert, zeitraubend und geschäftsschädigend. Bei den Nutzern freuen sich noch zu wenige über die eigene Datenhoheit. Fast die Hälfte sind genervt. Unser Doc Storage hat hierzu eine klare Meinung: »Ich kann es nicht mehr hören – das ewige Gemeckere über die DSGVO.«


27.05.2022 Mimimi – die Industrie und das Gejammer über Ransomware

Ransomware und Cyberangriffe gehören zweifelsohne zu den größten Bedrohungen, denen die Unternehmens-IT ausgesetzt ist. Abwehrmaßnahmen und Produkte, die einen möglichen Schaden begrenzen sollen, werden den Verantwortlichen zur Genüge angeboten. Das Problem an sich ist aber hausgemacht, meint zumindest Doc Storage.


20.05.2022 Datenverfügbarkeit: Was bedeuten die Neunen?

Die meisten Hersteller werben heute mit ich-weiß-nicht wie vielen Neunen an Zuverlässigkeit und Datenverfügbarkeit. Auf was bezieht sich diese »Zuverlässigkeit« genau und welche Informationen kann der »normale« Kunde aus diesen Angaben ziehen?


22.04.2022 RAID: Systemwechsel ohne Datenverlust möglich?

Lässt sich ein RAID in einer anderen Umgebung in Betrieb nehmen, zum Beispiel weil der dazugehörige PC kaputt ist? Doc Storage sieht hier nur einen kleinen Handlungsspielraum, um einen Datenverlust zu vermeiden.

powered by
N-TEC GmbH Overland-Tandberg
FAST LTA Quantum
Holstein IT-Solutions TrueNAS
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Pinterest Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Linkedin speicherguide.de-News per RSS-Feed