19.03.2013 Drucken

Kaspersky:
Sicherheit in virtuellen Umgebungen

Kaspersky: Sicherheit in virtuellen Umgebungen Die Virtualisierung von Servern, Speichern und Anwendungen hilft Unternehmen dabei, die Effizienz und Leistungsfähigkeit ihrer IT-Ressourcen zu steigern. Gleichzeitig werden dadurch auch die Kosten reduziert. In Anbetracht der greifbaren Einsparungen wird aber oft der Schutz des virtualisierten Systems vor Malware übersehen. Diese Unachtsamkeit kann alle Einsparungen zunichtemachen.
Der steigende Virtualisierungsgrad der IT-Umgebungen führt zu einer entsprechend höheren Sicherheitsbedrohung und erfordert besonderen Schutz. Kaspersky zeigt in diesem White-Paper mögliche Sicherheitsrisiken auf und welche Maßnahmen sich dagegen empfehlen.