26.06.2018 (kfr)
4 von 5, (2 Bewertungen)

Unitrends vereinheitlicht Backup-Management

Mit der Integration von Datto Autotask PSA verspricht Unitrends ein einheitlicheres Backup-Management über ein Dashboard. In Zukunft können Anwender Backup‑Alerts sofort einsehen und verwalten, automatisch Backup‑bezogene Tickets über ihre Autotask-PSA‑Konsole erstellen und sämtliche Kunden-Accounts direkt zwischen Autotask-PSA und dem neuen Unitrends MSP (Managed-Service-Provider) synchronisieren. Die MSP‑Autotask‑Integration ist für Unitrends-Kunden ab sofort kostenlos erhältlich.

»Wir bleiben dem MSP‑Markt treu«, kommentiert Mike Sanders, CEO, Unitrends MSP. »Mit Blick auf die kürzlich erfolgte Fusion mit Kaseya, war es unserem MSP‑Team besonders wichtig, unseren Fokus auf die MSP‑Community zu unterstreichen – das ist uns mit der Integration mit Autotask gelungen. Wir werden unser Produkt auch zukünftig um Integrationen erweitern, zugleich aber unserem Kernanliegen treu bleiben: Fortschrittliche Business Continuity‑ und Disaster Recovery‑Technologie bereitzustellen, die die Anforderungen aller MSP erfüllt.«

»Backup ist einer der wichtigsten, vielleicht sogar der wichtigste Service für unsere Kunden«, sagt Dan Robinson, CEO und Gründer von Robinson Tech. »Die neue Integration ist deshalb wertvoll für uns: Wir setzen auf MSP‑Anwendungen und verwalten dann alle Backup‑Alerts in unserem Autotask‑Dashboard, was unsere Produktivität und Skalierbarkeit deutlich erhöht. Dank der Integration können wir auf Alerts und Ausfälle noch schneller reagieren, einen Techniker schicken, Stunden erfassen und den gesamten Arbeitsablauf zentral handhaben. Der Effizienzgewinn ist unbezahlbar.«


powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Datacore Software Seagate Technology
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter