22.04.2016 (eh)
5 von 5, (1 Bewertung)

Transtec offeriert Cloud-Backup in Stuttgarter Rechenzentrum

  • Inhalt dieses Artikels
  • Cloud-Backup mit spezieller Disaster-Recovery-Option
  • Kunden wünschten auch Auslagerung auf Magnetbänder

Alle Komponenten und Teilbereiche eines Cloud-Rechenzentrums können flexibel an sich ändernde Anforderungen angepasst werden (Bild: Transtec)Alle Komponenten und Teilbereiche eines Cloud-Rechenzentrums können flexibel an sich ändernde Anforderungen angepasst werden (Bild: Transtec)Der Reutlinger IT-Dienstleister transtec nutzte für seine Cloud-Backup-Services bislang ausschließlich einen Serververbund in Frankfurt. Nun gesellt sich auch ein Hochleistungsrechenzentrum in Stuttgart dazu. Parallel wird auch das Cloud-Serviceangebot erweitert – um eine Tape-Offerte.

Doch der Reihe nach. Transtec-Kunden können standardmäßig Verbindungen von 2 Mbit/s bis 1 Gbit/s Glasfaser nutzen, um darauf zuzugreifen; bei Bedarf besteht auch eine 10-Gbit/s-Option. Der Cloud-Backup-Service von Transtec beinhaltet die Bereitstellung von bis zu 100 TByte Nettospeicherplatz pro Anwender.

Anzeige

Cloud-Backup mit spezieller Disaster-Recovery-Option

Das Cloud-Backup-Angebot des Anbieters umfasst die Sicherung von Dateien, Datenbanken oder E-Mail-Postfächern in festgelegten Abständen in das Stuttgarter Rechenzentrum. Der Image-Backup-Service bezieht sich auf die Sicherung virtueller Maschinen auf Microsoft-Hyper-V- oder VMware-ESXi-Ebene. Dabei können laut Transtec sowohl einzelne Files als auch komplette Server bei Bedarf zurückgesichert werden. Die Disaster-Recovery-Option biete Kunden die Möglichkeit, im Bedarfsfall ihr Image-Backup direkt im Transtec-Rechenzentrum zu starten. Es könne somit temporär auf der Disaster-Recovery-Umgebung gearbeitet werden, bis die lokale Infrastruktur wieder einsatzfähig ist.

»Gerade im Bereich Disaster-Recovery-as-a-Service sehen wir eine steigende Nachfrage«, betont Michael Hohl, Director Enterprise Sales Europe bei Transtec. »Immer mehr Unternehmen nutzen im Rahmen umfassender Business-Continuity-Konzepte einen solchen Cloud-Service, um auch im Katastrophenfall die Betriebsfähigkeit zu gewährleisten.«

Kunden wünschten auch Auslagerung auf Magnetbänder

Transtec hat sein Cloud-Backup-Angebot zudem um eine bewährte Dienstleistung ergänzt: die sichere und regelmäßige Auslagerung von verschlüsselten Daten auf Magnetbänder. Transtec entspreche damit einem häufig geäußerten Kundenwunsch. Nach wie vor wird von vielen Unternehmen eine Bandsicherung gefordert, und die von Transtec genutzte Backup-Lösung bietet die Möglichkeit, Dateien auf Band zu kopieren – auch im Rahmen eines kombinierten Backup-to-Disk-to-Tape-Modells.

»Das Thema Cloud-Backup liegt eindeutig im Trend. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für Backup-as-a-Service-Angebote, um die Sicherheit für ihre Daten deutlich zu verbessern, indem diese verschlüsselt in ein externes Rechenzentrum repliziert werden«, erklärt Hohl. »Auf die wachsende Nachfrage nach unseren Services reagieren wir nun mit der Nutzung eines weiteren Rechenzentrums in Stuttgart und vor allem auch mit einem äußerst attraktiven Preismodell.«

.

powered by
N-TEC GmbH FAST LTA
Cloudian Fujitsu Technology Solutions GmbH
Infortrend Zadara
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter