21.10.2015 (eh)

Transtec nimmt Storage-Portfolio von Huawei in den Vertrieb auf

  • Inhalt dieses Artikels
  • Transtec ließ seine Spezialisten für Huawei-Gold-Partnerschaft zertifizieren
  • Transtec und Huawei: gemeinsame Kick-Off-Veranstaltung am 5. November 2015 in Stuttgart

OcenaStor«-Storage-Produktfamilie (Bild: Huawei)OcenaStor«-Storage-Produktfamilie (Bild: Huawei)Der chinesische Hersteller Huawei kommt bei seinem Bestreben, im EMEA-Gebiet stärker aufzuschlagen, einen deutlichen Schritt voran. So hat jetzt der IT-Dienstleister transtec aus Reutlingen eine Vertriebskooperation mit Huawei vereinbart und wird ab sofort das Storage-Portfolio vermarkten. Auch Transtec rundet damit sein Angebot an marktführenden Speichersystemen entscheidend ab. Die Speichersysteme von Huawei wird Transtec in allen Ländern vertreiben, in denen der IT-Dienstleister mit eigenen Niederlassungen vertreten ist, also neben Deutschland auch in den Benelux-Staaten, Frankreich, Großbritannien und der Schweiz.

Im Rahmen der Vertriebspartnerschaft wird Transtec in einem ersten Schritt die Speichersysteme der Produktlinie »OceanStor« von Huawei in sein Lösungsportfolio aufnehmen. Dazu gehören zum Beispiel die Storage-Produkte der Reihen 6000/5000/2000 für den Einstiegsbereich und das mittlere Segment sowie die Big-Data-Storage-Lösung »OceanStor 9000«. Mit dem breiten Produktangebot an Hardware-Plattformen und Management-Software kann Huawei unterschiedlichste Storage-Anforderungen hinsichtlich Datenspeicherung, -analyse und -archivierung abdecken.

Transtec ließ seine Spezialisten für Huawei-Gold-Partnerschaft zertifizieren

Transtec will Unternehmen bei der Lösungsauswahl beraten, die anforderungsspezifische Implementierung und Konfiguration übernehmen und zudem auch anschließende Service- und Support-Leistungen mit definierten Service-Leveln anbieten. Transtec hat hierzu seine Spezialisten auf das höchste Niveau der Huawei-Gold-Partnerschaft zertifiziert.

Künftig ist auch ein weiterer Ausbau der strategischen Partnerschaft angedacht, so zum Beispiel im Hinblick auf das Huawei-Lösungsportfolio in den Bereichen Server und Netzwerkkomponenten. Diese sind für Transtec vor allem für den HPC-Bereich (High-Performance-Computing) von Interesse.

»Für uns ist die Partnerschaft ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Intensivierung unseres Geschäftes in Wachstumsmärkten, und der Storage-Bereich gehört dabei eindeutig dazu«, erklärt Hans-Jürgen Bahde, Vorstand bei Transtec. »Huawei verfügt über ein ausgereiftes, erstklassiges Storage-Produktangebot, nicht umsonst ist das Unternehmen auch Marktführer in diesem Segment in China.«

Transtec und Huawei: gemeinsame Kick-Off-Veranstaltung am 5. November 2015 in Stuttgart

»Wichtig war uns bei der Partnerauswahl, dass das Unternehmen eine hervorragende Reputation im Markt genießt und eine hohe Storage-Kompetenz besitzt«, erklärt Haifeng Cui, VP Enterprise Business Group West Europe bei Huawei. »Und beides ist bei Transtec der Fall. Für uns ist Zentraleuropa ein wichtiger strategischer Zielmarkt. Transtec ist hier geografisch gut aufgestellt und auch deshalb für uns ein perfekter Partner.«

Zum Start der Zusammenarbeit wird Transtec gemeinsam mit Huawei auch eine Kick-Off-Veranstaltung für Geschäftspartner und Kunden ausrichten. Sie findet am 5. November 2015 in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena statt.

.

powered by
TIM DCP Datacore Software
N-TEC GmbH Unitrends
Fujitsu Technology Solutions GmbH