24.09.2016 (eh)
4 von 5, (3 Bewertungen)

Transcend erweitert Produktlinie mit USB-Typ-C-Stecker

Neue Produktfamilie mit USB-Type-C-Anschluss (Bild: Transcend)Neue Produktfamilie mit USB-Type-C-Anschluss (Bild: Transcend)USB-Anschlüsse vom Typ-C entwickeln sich derzeit zum neuen Standard. Angesichts der steigenden Zahl an Produkten, die mit einer USB-Typ-C-Schnittstelle ausgestattet werden, erweitert Transcend deshalb nach der letztjährigen Ankündigung sein Portfolio jetzt erheblich um weitere USB-Sticks, externe Festplatten und Kartenleser. USB-Typ-C-Stecker haben den Vorteil, dass sie etwas kleiner sind, sie haben ungefähr die Größe der jetzigen Micro-USB-2.0-Stecker: Und: es gibt kein oben und unten mehr, es ist also – ähnlich wie beim Apple-Lightning-Stecker bei den aktuellen iPhones, iPads und iPods – egal, wie herum man ihn einstöpselt.

Damit ausgestattet ist jetzt die »JetFlash 850S«-USB-Stick-Familie. Die Flash-Sticks erreichen unter anderem auch mit USB-OTG-Unterstützung (On-The-Go) Übertragungsraten bis zu 130 MByte/s. Der Speicherstick ist außerdem ergonomisch geformt und liegt somit sicher und leicht in der Hand. Der JetFlash 890S, hingegen, ist ein OTG-Speicherstick mit zwei Schnittstellen – einerseits ein verdrehsicherer USB-Type-C-Stecker und andererseits ein Standard USB 3.1 (Gen 1) Typ-A Konnektor – und ermöglicht damit einen unkomplizierten Datentausch zwischen Geräten mit USB-Typ-A- und Typ-C-Anschlussbuchse. Aufgrund der modernen COB-Fertigung (Chip on Board) in einem Metallgehäuse sind beide Jetflash-Modelle sowohl staub- als auch spritzwassergeschützt. Es stehen Kapazitäten von 16 bis 64 GByte zu Preisen von 15,90 bis 36,90 Euro zur Verfügung.

Externe Festplatte Storejet 25MC besteht Falltests des US-Militärs

Auch die externe Festplatte »StoreJet 25MC« ist mit einem USB-Typ-C-Kabel für die neuesten Geräte mit Typ-C-Buchse entwickelt worden. Das Gerät zeichnet sich durch ein dreistufiges Anti-Schock-System aus, wodurch es auch die rigorosen Falltests des US-Militärs besteht. Dank der SuperSpeed-USB-3.1-Schnittstelle (Gen 1) erreicht die Storeset 25MC sehr hohe Datenübertragungsraten. Die externe Festplatte kostet mit 1 TByte Speicherkapazität knapp 90 Euro.

Neu von Transcend ist auch der 4-Slot-RDC8K-Kartenleser; er unterstützt SD-, microSD- und CF-Karten sowie Memory-Stick-Flash-Karten (MS). Weiterhin neu ist RDC2K-Smart-Reader, der als OTG-Kartenleser speziell zur Verwendung mit Android-Smartphones oder -Tablets mit USB-Typ-C-Schnittstelle konzipiert wurde. Neben einem SD- und einem microSD-Slot hat der RDC2K auch einen Standard-USB-Typ-A-Port, der das Anschließen von Zubehör, wie beispielsweise USB-Sticks, Tastatur oder Maus an das Android-Gerät ermöglichen.

Ergänzend gibt es eine neue Software: »Transcend Elite« ermöglicht Mac-OS-X- und Windows-Usern eine einfache Datenverwaltung. Der kostenlose Download der Software ist über Transcends Webseite möglich, während die Android-App über Google Play verfügbar ist. Transcend Elite bietet folgende Funktionen: Erstellen und Aufspielen von Backups, Dateiverschlüsselung, Lesezeichensynchronisierung und Cloud-Backups.

.

powered by
N-TEC GmbH FAST LTA
Cloudian Tech Data IBM Storage Hub
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter