20.11.2015 (eh)
4.3 von 5, (6 Bewertungen)

TIM schnürt mit Overland und Tandberg Komplettpaket für KMUs

Netzwerkspeicher »SnapServer« ist Basis des von TIM geschnürten Komplettpakets (Bild: Overland)Netzwerkspeicher »SnapServer« ist Basis des von TIM geschnürten Komplettpakets (Bild: Overland)Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) benötigen IT-Lösungen, die keinen hohen Verwaltungsaufwand erfordern, sich flexibel der Unternehmensgröße anpassen und günstig in der Anschaffung sowie im Unterhalt sind. Aus diesem Grund hat der Wiesbadener Value-Added-Distributor TIM in Zusammenarbeit mit den Storage-Herstellern Overland Storage und Tandberg ein exklusives Komplettpaket geschnürt, das genau auf die IT-Anforderungen kleiner Unternehmen abgestimmt ist. Es besteht aus Netzwerkspeicher mit passender Backup-Lösung.

Der Einstiegspreis des Komplettpakets beginnt KMU-freundlich bereits bei unter 900 Euro. Der »Overland SnapServer« stellt hierbei eine Netzwerkspeicher-Kapazität zwischen 1 TByte und 576 TByte zur Verfügung, ist frei konfigurierbar, skalierbar und als Desktop-/Rack-Variante erhältlich. Um die Datensicherung kümmern sich die »Tandberg AccuGuard«-Backup-Software und das Tandberg-RDX-Wechsellaufwerk. Funktionen wie Deduplizierung, eine granulare Suchfunktion oder Point-In-Time-Disaster-Recovery sind kostenfrei integriert.

Deutschsprachiges Tandberg-Support-Center betreut die komplette Lösung

Was hiesige KMUs besonders erfreuen dürfte: Die komplette Lösung wird vom deutschsprachigen Tandberg-Support-Center betreut. Der Anwender erhält eine zentrale und kostenfreie Rufnummer, die je nach gewähltem Service-Level zwischen 9x5 und 24x7 erreichbar ist, und alle Komponenten der Lösung betreut.

Overland und Tandberg sind Tochtergesellschaften des Softwarehauses Sphere 3D, das Containerisierungs- und Virtualisierungstechnologien zusammen mit Datenmanagementprodukten anbietet.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Unitrends
N-TEC GmbH FAST LTA AG