08.01.2018 (kfr)
5 von 5, (3 Bewertungen)

TIM/Lenovo: Datacenter-Workshops zu Hyperkonvergenz und Azure

Zusammen mit Lenovo schult der Wiesbadener VAD TIM Systemhäuser zu Themen wie Server-, Storage-, Hyperkonvergenz mit Nutanix und Microsoft Azure-Cloud. In interaktiven Praxis-Workshops ist ein wechselseitiger Know-How-Transfer angedacht. Ziel sei es den Teilnehmern die nötigen Soft-Skills zu vermitteln, um neue wie auch klassische Lösungsansätze erfolgreich im Markt zu positionieren. Workshop-Teilnehmer sollen zudem im Nachgang dediziert mit Marketing- und weiteren Ausbildungsmaßnahmen im Geschäftsausbau unterstützt werden.

Die 1-tägigen Workshops finden am 22. Januar 2018 im Stuttgarter Lenovo EBC und am 25. Januar 2018 in Wiesbaden bei TIM statt. Passend zu den Themeninhalten, die sich verstärkt auf Virtualisierung fokussieren, wird pro Veranstaltung vor Ort eine von Lenovo konzipierte Star Wars: Jedi Challenges Augmented-Reality-Brille verlost. Diese ist unter anderem zu gängigen Apple- und Samsung-Handys kompatibel. Mit dem dazugehörigen Lichtschwert wird der Nutzer zum Jedi. Beim Amazon kostet die AR-Brille immerhin 249 Euro.

Halil Uzun, TIMHalil Uzun, TIM»Ein stetiger Informationsaustausch zwischen Hersteller, Distribution und Fachhändler ist wichtig, um den IT Markt zu verstehen, Erfahrungen aus dem Projektgeschäft auszutauschen, gemeinsam Zukunftstrends zu antizipieren und vorbereitende Maßnahmen durchzuführen«, sagt Halil Uzun, Produktmanager bei TIM. »Wir wollen unsere Partner nicht nur ausbilden, sondern auch von ihnen lernen, um uns den Marktanforderungen entsprechend auszurichten. Unsere Erfahrung zeigt, dass interaktive Veranstaltungen dieser Art zu nachhaltigen Erfolgen führen.«


powered by
TIM DCP Datacore Software
N-TEC GmbH Unitrends
Fujitsu Technology Solutions GmbH