25.06.2016 (eh)
4 von 5, (2 Bewertungen)

Sandisk bringt für Mobilgeräte neue USB-Typ-C-Flash-Laufwerke

»Ultra Dual Drive«-Flash-Stick mit USB-Typ-C-Stecker (Bild: Sandisk)»Ultra Dual Drive«-Flash-Stick mit USB-Typ-C-Stecker (Bild: Sandisk)Für eine einfache Datenübertragung zwischen Smartphones, Tablets und USB-Typ-C-Geräten der nächsten Generation hat SanDisk, die seit kurzem zu Western Digital gehören, den »Ultra Dual Drive«-Flash-Stick konzipiert. Der Stick verfügt zusätzlich über einen Standard-USB-Anschluss sowie ein ausfahrbares Design der Stecker.

Die Sticks sind verfügbar mit Kapazitäten von 16, 32, 64 und 128 GByte, wobei die Preise bei 19,99, 29,99, 39,99 und 69,99 US-Dollar liegen sollen. Das Laufwerk erreicht eine High-Speed-USB-3.1-Performance von bis zu 150 MByte/s, um Nutzern eine hohe Geschwindigkeit beim Übertragen von Fotos, Videos und Dateien zum Computer zu ermöglichen. »Mehr Typ-C-Geräte kommen auf den Markt, und mit unseren mobilen Typ-C-Laufwerken können wir den Verbrauchern die komplette Produktlinie an mobilen Speicherlösungen anbieten«, sagt Dinesh Bahal, Vice President vom Sandisk-Produktmarketing, Western Digital.

Für Android gibt’s spezielle »SanDisk Memory Zone«-App

Das neue Flash-Laufwerk funktioniert ebenso mit der »SanDisk Memory Zone«-App für Android, damit Nutzer auf einfachem Weg ihre Inhalte verwalten und auf ihrem Gerät sichern können. Die App ist kostenfrei über den Google PlayStore(3) erhältlich und öffnet sich automatisch nach dem Einstecken des Laufwerks in ein kompatibles Gerät. Sie ermöglicht damit einen direkten Zugang zu den Inhalten des Nutzers.

.

powered by
Zadara Pure Storage Germany GmbH
Infortrend Fujitsu Technology Solutions GmbH
FAST LTA N-TEC GmbH
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter