20.10.2016 (kfr)

RZ-Transformation: Partnerschaft zwischen Lenovo und Nimble

Lenovo und Nimble Storage gehen eine strategische Partnerschaft ein. Ziel ist es mit neuen Lösungen Unternehmen bei der Transformation ihres Rechenzentrums (RZ) zu unterstützen. Lenovo bringt dabei seine Server-Technologien ein, Nimble seine All-Flash-Systeme sowie die Big-Data-Analyse Software InfoSight Predictive Analytics. Durch diese Kombination sollen vorausschauende Analysen die Infrastrukturverwaltung vereinfachen, durch das Automatisieren von Service-Prozessen. Dies reduziert RZ-Mitarbeiter von Wartungs- und Supportaufgaben und schafft mehr Zeit für strategische Projekte.

»Um ihren Wettbewerbsvorsprung zu behaupten, benötigen Unternehmen sofortigen Zugriff auf ihre Daten«, sagt Suresh Vasudevan, CEO von Nimble. »Große Herausforderungen sind nach wie vor komplexe Infrastrukturen, die Anwendungen ausbremsen und den Geschäftsbetrieb beeinträchtigen.«

»Durch die neue Allianz sind wir in der Lage, Hardware, Software und Analysetools durchgängig zu integrieren«, ergänzt David Lincoln, Executive Director und General Manager in der Data Center Business Group von Lenovo. »Damit schaffen wir die Voraussetzungen für eine neue Generation von All-Flash-Lösungen für das Rechenzentrum, mit denen unsere Kunden einen strategischen Mehrwert realisieren können.«

Partnerschaft startet mit »ThinkAgile CX«-Serie

Laut Lenovo kommt im Zuge der Kooperation zunächst die ThinkAgile CX-Serie auf heraus. Sie besteht aus konvergenten Infrastrukturlösungen mit Speicherfunktionen auf der Basis der Predictive-All-Flash-Arrays. Geplant sei außerdem die Integration der Infrastrukturmanagement-Software XClarity in die Big-Data-Analyse-Software Infosight. Gemeinsam wollen die beiden Hersteller sogenannte »Gesundheitszustands-Funktionen« (Auswertungen über die Aus- und Belastung einzelner Komponenten) für die gesamte Infrastruktur des RZs einschließlich Speicher-, Rechner- und Netzwerk-Ressourcen entwickeln. Diese Analysen helfen die Ausfallsicherheit des Rechenzentrums zu verbessern, indem Probleme sämtlicher Infrastrukturkomponenten frühzeitig erkannt und automatisch behoben werden. Die Markteinführung der Thinkagile-CX-Serie ist für den 28. Oktober geplant.



powered by
N-TEC GmbH FAST LTA
Cloudian Tech Data IBM Storage Hub
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter