12.01.2018 (kfr)
4 von 5, (1 Bewertung)

RS818+/RS818RP+: 4-Bay-Rackmount-NAS für KMUs von Synology

4-Bay-Rackmount-NAS für KMUs: Synology »RS818+«/RS818RP+«4-Bay-Rackmount-NAS für KMUs: Synology »RS818+«/RS818RP+«Für kleine und mittlere Unternehmen kündigt Synology ein neues 1U flaches Rackmount-NAS mit vier Einschüben (HDD/SSD) an. Die RackStation RS818+ und RS818RP+ (Dual-Netzteil) ist mit einem 2,4 GHz Quad-Core-Prozessor (Intel Atom C2538) mit AES-NI-Verschlüsselung, mit vier 1GbE-LAN-Ports sowie einem PCIe-2.0-Steckplatz für eine optionale 10Gb-Netzwerkkarte ausgestattet. Standardmäßig ist der Arbeitsspeicher mit zwei GByte bestückt, lässt sich aber optional auf 16 GByte erweitern.

Mit der Expansionseinheit RX418 kann der IT-Administrator sie Speicherkapazität auf bis zu acht Laufwerke erhöhen. Das NAS unterstützt Link-Aggregation sowie Failover und ermöglicht mit Synology High-Availability das Einrichten eines zuverlässigen Clusters mit aktivem und passivem Server. Die beiden Rackstation arbeiten mit dem Synology-Betriebssystem DiskStation Manager (DSM) und besitzen Zertifizierungen für VMware, Citrix, Microsoft Hyper-V und OpenStack.

Die Speichersysteme sollen in der KW 3 bis 4 in den Handel kommen. Das Modell RS818+ ist ohne Laufwerke ab zirka 941 Euro erhältlich. Die RS818RP+ kostet mit redundanter Stromversorgung 1.280 bis 1.300 Euro (ohne HDDs). Das Leergehäuse der NAS-Expansionseinheit RX418 beläuft sich auf rund 570 Euro.


powered by
TIM DCP Datacore Software
N-TEC GmbH Unitrends
Fujitsu Technology Solutions GmbH