05.04.2015 (eh)
4 von 5, (1 Bewertung)

Reinigungs-Suite »WashAndGo« nun auch als Android-Version

  • Inhalt dieses Artikels
  • Bereits über 35.000 Downloads kurz nach dem Release von »WashAndGo Mobile«
  • »WashAndGo Mobile« läuft ab Android 4.0 oder höher

Nach dem Start von »WashAndGo Mobile«: aktuelle CPU-Auslastung sowie die prozentuelle Belegung des Speichers und des RAMs wird angezeigt (Bild: Abelssoft)Nach dem Start von »WashAndGo Mobile«: aktuelle CPU-Auslastung sowie die prozentuelle Belegung des Speichers und des RAMs wird angezeigt (Bild: Abelssoft)Das Android-Betriebssystem pflegt sich bekanntermaßen nicht von allein. Wer das Betriebssystem sich selbst überlässt, riskiert Performance-Einbußen und Abstürze. Es gibt bereits ein paar Tools, die gegen den Android-Datenmüll antreten. Das Abelssoft-Tool »WashAndGo« bringt es seit der Windows-Erstversion auf nunmehr über 20 Jahre, und gehört damit auf der Windows-Plattform zu den bekanntesten und beliebtesten ihrer Art.

Abelssoft stellt nun seinen WashAndGo-Cleaner auch für Android vor. Denn gerade auf einem mobilen Gerät ist der vorhandene Speicherplatz immer viel zu schnell belegt. Die Android-Version löscht Datenrückstände, beseitigt überflüssige Apps und behält das System im Auge.

Bereits über 35.000 Downloads kurz nach dem Release von »WashAndGo Mobile«

Kurz nach dem Release verzeichnet die App bereits über 35.000 Downloads. Es gibt über 400 Bewertungen mit vier oder noch mehr Sternchen. Und das Beste: Die App ist kostenlos.

Die kleine App zeigt gleich nach dem Start die aktuelle CPU-Auslastung sowie die prozentuelle Belegung des Speichers und des RAMs an. Die App »WashAndGo Mobile« stellt darüber hinaus vier Module zur Verfügung, die dabei helfen, das eigene Android-Gerät per Fingerzeit aufzuräumen:
► Müll-Bereinigung: Dieses Modul leert den App-Cache, löscht die Galerie-Vorschaubilder, entfernt die Downloads und findet leere Ordner, die sich dann von Hand löschen lassen. Der dabei erzielte Speicherplatzgewinn wird ausgewiesen. Da sich gerade beim beliebten Chat-Tool »WhatsApp« schnell große Datenmengen ansammeln, gibt es auch einen »WhatsApp Cleaner«.
► Datenschutz: Die App schützt die Privatsphäre und löscht den Chrome-Browser-Verlauf, die Anruflisten oder den Inhalt der Android-Zwischenablage.
► App Manager: Viele Apps werden installiert und dann doch nie wieder benutzt. Also – weg damit. WashAndGo Mobile listet alle installierten Apps zusammen mit dem Speicherplatzbedarf. Einzelne Apps lassen sich nun per Fingerzeig entfernen.
► Systemüberwachung: Dieses Modul erlaubt es, verschiedene Warnsysteme zu aktivieren. So kann sich die App auf Wunsch von selbst melden, sobald der App-Cache eine bestimmte Größe X erreicht hat, sobald nur noch sehr wenig Speicherplatz zur Verfügung steht, oder falls eine App dauerhaft eine sehr hohe CPU-Auslastung aufweist, was den Akku ansonsten sehr schnell leert. Gern gibt die App auch eine Erinnerung aus, sobald das System wieder gereinigt werden sollte.

»WashAndGo Mobile« läuft ab Android 4.0 oder höher

»Nachdem WashAndGo über zwanzig Jahre lang nur für Windows-Rechner zur Verfügung stand, sind wir froh, in diesem Jahr zusammen mit der Mac-OS-Version den Hattrick geschafft zu haben«, erläutert Sven Abels, Geschäftsführer von Abelssoft. »Nun können auch Mac- und Android-Nutzer die beliebten Funktionen unseres Cleaners verwenden. 35.000 Downloads kurz nach dem Release sprechen eine deutliche Sprache: Diese Funktionen haben dem Anwender bislang gefehlt.«

Die kostenlose Android-App »WashAndGo Mobile 1.0« setzt das Betriebssystem Android in der Version 4.0 oder höher voraus.

.

powered by
Zadara Pure Storage Germany GmbH
Infortrend Fujitsu Technology Solutions GmbH
FAST LTA N-TEC GmbH
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter