10.04.2019 (kfr)
4 von 5, (3 Bewertungen)

Recovery Series MAX: Backup- & Recovery-Appliance von Unitrends

Unitrends kündigt neue Backup- und Recovery-Appliances der Recovery Series MAX vor. Diese sollen vor allem IT‑Abteilungen und MSP eine ganzheitliche IT-Recovery-Umgebung bieten. Die drei neuen Modelle der Recovery Series Max sind in zwei verschiedenen Konfigurationen mit zwei bis 120 TByte erhältlich: Drei unter der Unitrends‑Marke und drei unter der Unitrends MSP‑Marke.

Der Hersteller verspricht mehr Rechenleistung als bei herkömmlichen Recovery-Geräten. Die 1U flachen Appliances sollen über bis zu 300 Prozent mehr Rechenleistung bieten sowie bis zu acht Mal mehr Speicherplatz. Dies soll beispielsweise das Hosting von Failover‑Anwendungen gestatten, Sandboxes für Software‑Tests bereitzustellen sowie schnelle Backup und Recovery zu liefern.

Unitrends »Recovery Series MAX«Unitrends »Recovery Series MAX«

»Unternehmen brauchen mehr Rechenleistung, um fehlerhafte Anwendungen auf einem lokalen Backup‑Gerät zu hosten und zugleich funktionierende Anwendungen durchgängig zu schützen – sowohl lokal als auch in der Cloud«, sagt Joe Noonan, Vice President Product Management and Marketing bei Unitrends. »Mit der Recovery-Series‑Familie adressieren wir speziell die Herausforderungen von Unternehmen, die über keine ausreichende, lokale Recovery‑Infrastruktur verfügen.« Ohne diese Infrastruktur können sogar kleinste Ausfälle einzelner Maschinen eine komplexe Remote-Wiederherstellung erforderlich machen. Dies verlängere die Ausfallzeiten und bindet die Techniker mit unnötigen Aufgaben.

Zur Ausstattung der Recovery-Max-Appliances gehören ein Intel Xeon D‑1541‑Prozessor, integrierte Dual‑1Gbit‑ und 10Gbit-Ethernet‑Ports, 128 GByte SSDs sowie 32 bzw. 64 GByte Speicher. Die Geräte sind mit einer Speicherkapazität von zwei, vier oder acht TByte erhältlich. Zu den integrierten Backup‑ und Recovery‑Funktionen gehören: Automatische Ransomware-Erkennung, WAN‑Optimierungstechnologie, wie adaptive Deduplizierung sowie Verschlüsselung und Bandbreitendrosselung. Zudem verspricht Unitrends einen Rund‑um‑die‑Uhr‑Support.

Unitrends »Recovery Series MAX MSP«Unitrends »Recovery Series MAX MSP«

Preise und Verfügbarkeit der Recovery-Max-Appliances

Eine 2-TByte-Version mit 32 GByte RAM ist in etwa ab 5.500 US-Dollar erhältlich. Für eine Max 4-Appliance mit 4 TByte, 64 GByte RAM und einem erwarteten Backup-Volumen von 2,4 TByte müssen zirka 12.380 US-Dollar kalkuliert werden. Die Max-8-Modell bewegen sich je nach Ausstattung und Service-Level zwischen rund 22.000 und 29.700 US-Dollar.



powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Pure Storage