03.03.2015 (eh)
3.7 von 5, (3 Bewertungen)

Quantum »StorNext Pro Foundation« kommt nach Europa

48-TByte-Version von »StorNext Pro Foundation« (Bild: Quantum)48-TByte-Version von »StorNext Pro Foundation« (Bild: Quantum)Mit dem ab sofort nun auch in Europa verfügbaren integrierten Shared-Storage-System adressiert Quantum die Bedürfnisse von Medienprofis aus den Bereichen Post-Production, Broadcasting und Management von Videodaten in Unternehmen und Behörden. Die neue »StorNext Pro Foundation« ist die neueste Ergänzung der bekannten Produktserie »StorNext Pro Solutions«. Es bietet hochperformanten, und nach Angaben von Quantum »kostengünstigen« Speicher für Workflows kleinerer Produktionsteams. Im Endeffekt sei es eine »preislich attraktive« Lösung für Content-Management von Ingest über Ausspielung bis zur Archivierung.

Stornext Pro Foundation bietet laut Quantum volle Apple-Xsan-Kompatibilität und richtet sich an kleinere Arbeitsgruppen und Teams wie Werbeagenturen, Abteilungen für die Produktion von Unternehmensvideos und alle weiteren Einrichtungen, die eine bedeutende Menge an Videos erstellen. So sind diese in der Lage, ihre Xsan-Storage-Umgebungen zu aktualisieren oder ein Upgrade durchzuführen.

Anzeige

»StorNext Pro Foundation« mit 48 oder 96 TByte

Die neue Lösung wird in einer 48- oder 96-TByte-Konfiguration ausgeliefert, die fünf bzw. sieben Xsan/Windows/Linux-SAN-Clients unterstützt – inklusive zweier Windows/Linux-SAN-Clients als Kernsystem-Komponenten. Beide Konfigurationstypen können bis zu vier Dateisystem-Volumina, bestehend aus 100 Millionen Dateien, unterstützen. Die 48-TByte-Konfiguration kann auf 96 TByte ausgebaut werden. Kunden haben überdies die Option, ein »StorNext AEL500«-Tape-Archiv mit entweder der 48- oder der 96-TByte-Konfiguration zu erwerben.

»Die Lösung bietet einem neuen Publikum an Medienprofis in Europa die Leistung von ‚Quantum StorNext 5’ in einem kompletten System, das mit Xsan kompatibel ist«, erklärt Warren Peel, Managing Director beim Quantum-Stornext-Reseller Trams. »Von Postproduction und Broadcast-Teams sowie Werbeagenturen bis zu Abteilungen, die für die Produktion von Unternehmensvideos zuständig sind.«

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend