12.12.2018 (kfr)
4 von 5, (6 Bewertungen)

Qnap TS-977XU: 9-Bay-NAS mit hybrider Speicherstruktur & AMD-CPU

Qnap TS-977XU: 9-Bay-NAS mit hybrider Speicherstruktur & AMD-CPU (Bild: Qnap).Qnap TS-977XU: 9-Bay-NAS mit hybrider Speicherstruktur & AMD-CPUQNAP kündigt mit dem TS-977XU AMD Ryzen sein erstes 1U-NAS mit hybrider Speicherstruktur an. Das 9-Bay-Modell bietet vier 3,5-Zoll-SATA-sowie fünf 2,5-Zoll SATA-Laufwerksschächte für HDDs bzw. SSDs. Die Systeme der TS-x77XU-Serie sind mit AMD Ryzen 3 1200- und Ryzen 5 2600-Prozessoren mit bis zu sechs Cores (12 Threads) erhältlich. Das TS 977XU unterstützt Qnaps neues software-definiertes SSD Extra Overprovisioning (OP). Hiermit können Nutzer SSDs zusätzlichen OP-Speicherplatz zuweisen und damit noch speichereffizienter arbeiten.

Das Modell TS-977XU-RP ist mit redundanter Stromversorgung ausgestattet (Bild: Qnap).Das Modell TS-977XU-RP ist mit redundanter Stromversorgung ausgestattet.QNAPs TS-977XU kann virtuelle Maschinen sowie Container hosten und soll die Konsolidierung von Diensten in einer einzigen Maschine ermöglichen. Snapshots und Backups virtueller Maschinen werden für eine vollständige Virtualisierungs-Verwaltung ebenfalls unterstützt. Das Modell TS-977XU-RP mit redundanter Stromversorgung arbeitet mit einem Ryzen 5 2600-Prozessor und unterstützt Virtual QTS. Mit dem Qnap eigenen Betriebssystem lassen sich mehrere virtuelle QTS-Betriebssysteme auf einem einzigen NAS ausführen. Nutzer sollen hierdurch von Ressourcen-Trennung (CPU, Speicher, Netzwerk), flexibler Anwendungsbereitstellung und einer Energie-, Kosten- und Platzersparnis profitieren.

»Durch die Kombination des AMD-Ryzen-Prozessoren, einer hybrider Speicherstruktur, 10GbE SFP+-Konnektivität und PCIe-Erweiterbarkeit steckt im TS-977XU enorme und gleichzeitig flexible Leistung in einem kompakten 1U-Rahmen«, sagt Mathias Fürlinger, Senior Storage Consultant bei QNAP. Das Rackmount-NAS verfügt außerdem über zwei Mellanox ConnectX-4 Lx 10GbE-Netzwerkports. Zudem ist es mit einem PCIe-Steckplatz ausgestattet, so dass Nutzer eine QM2-Erweiterungskarte, eine USB-3.1-Gen-2-Karte (10Gbps), eine drahtlose Netzwerkkarte oder eine Low-Profile Einsteiger-Grafikkarte installieren können.

TS-x77XU-Serie: Preise

  • TS-977XU-1200-4G: AMD Ryzen 3 1200 (4-Core/4-Thread, 3,1 GHz, max. 3,4 GHz), 4 GByte RAM, 250 W Netzteil – erhältlich für 1.599 Euro netto
  • TS-977XU-RP-1200-4G: AMD Ryzen 3 1200 (4-Core/4-Thread, 3,1 GHz, max. 3,4 GHz), 4 GByte RAM, 2x 300 W redundantes Netzteil – erhältlich ab 1.799 Euro netto
  • TS-977XU-RP-2600-8G: AMD Ryzen 5 2600 (6-Core/12-Thread, 3,4 GHz, max. 3,9 GHz), 8 GByte RAM, 2x 300 W redundantes Netzteil – erhältlich ab 2.099 Euro netto


powered by
TIM DCP Datacore Software
N-TEC GmbH Unitrends
Fujitsu Technology Solutions GmbH