23.10.2018 (kfr)
4 von 5, (4 Bewertungen)

Qnap TS-351: 3-Bay-NAS für anspruchsvolle SOHOs

Qnap TS-351: 3-Bay-NAS für anspruchsvolle SOHOsQnap TS-351: 3-Bay-NAS für anspruchsvolle SOHOsQNAP bringt mit dem TS-351 ein neues 3-Bay-NAS auf den Markt. Der Hersteller positioniert das System als Highend-Speicher vor allem für Heim- und Home-Office-Anwender. Das Tower-Modell arbeitet mit einem 2,41 GHz Intel Celeron J1800 Dual-Core-Prozessor (skalierbar auf bis zu 2,58 GHz) und verfügt über einen zwei bis vier GByte DDR3L-Arbeitspeicher, der sich auf maximal acht GByte erweitern lässt. Das NAS kann mit 2,5- und 3,5-Zoll-Festplatten (SATA 3/6 Gbit/s) bestückt werden. Das TS-351 integriert zudem zwei unbestückte M.2-Steckplätze für PCIe-NVMe-SSDs. Zudem wird eine AES-256-Bit Verschlüsselung für volle Volumes und Freigabeordner unterstützt.

Das Qnap TS-351 unterstützt RAID 5 und lässt sich mit drei 2,5- bzw. 3,5-Zoll-HDDs bestücken.Das Qnap TS-351 unterstützt RAID 5 und lässt sich mit drei 2,5- bzw. 3,5-Zoll-HDDs bestücken.Zum Funktionsumfang gehört zudem ein Medien-Streaming, Instant-Sharing sowie HDMI-Ausgabe. Interessant für den Business-Einsatz ist eventuell das Auto-Tiering, welches für eine optimale Speichereffizienz sorgen soll. Als Betriebssystem kommt wie immer Qnaps eigenes QTS 4.3.5 zum Einsatz. QTS bietet blockbasierten Snapshot-Schutz und ermöglicht es Nutzern, mehrere virtuelle Maschinen und containerisierte Anwendungen zu hosten. Über die QVR Pro-App können Anwender ein Videoüberwachungssystem mit acht freien IP-Kamerakanälen aufzusetzen, erweiterbar auf bis zu 128 Kanäle mit optionalen Lizenzen.

Das TS-351-G2 ist ab sofort als Leersystem ohne Festplatten und 2-GByte-RAM ab 289 Euro netto erhältlich. Das Modell (TS-351-4G) mit vier GByte RAM wird für 329 Euro gehandelt. Für eine NAS-HDD wie aus der WD Red- oder Seagate Ironwolf-Serie, mit zum Beispiel sechs TByte sind in etwa 170 bis 185 Euro (brutto) zu veranschlagen.

»Um die vielfältigen Anforderungen von Heimanwendern zu erfüllen, bietet das multifunktionale TS-351 Medien-Streaming, Echtzeit-Transcoding, Dual-Core-Leistung und erweiterbaren Speicher«, hebt Mathias Fürlinger, Senior Storage Consultant bei Qnap, die Vorzüge des Systems hervor. »Dank minimalistischem Design, effektiver Luftzirkulation und Kühlung passt das TS-351 optimal in jedes Wohnzimmer.« Die werkzeuglose Installation der HDDs erleichtere zudem die Systemeinrichtung und -wartung.


Doc. tec. Storage antwortet 20.11.2020 Was ist Zoned-Storage?

Die ersten Hersteller setzen auf die sogenannte Zoned-Storage-Architektur. Was genau ist Zoned-Storage? Brauchen wir die neue Technologie und sollen wir uns damit befassen? Ja, sagt Doc Storage.

Jeden Freitag neu!

Doc. tec. StorageDoc. tec. Storage beantwortet alle Ihre technischen Fragen zu Storage, Backup & Co.

Stellen Sie Ihre Frage an: DocStorage@speicherguide.de

powered by
N-TEC GmbH FAST LTA
Cloudian Tech Data IBM Storage Hub
Microchip
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter