29.01.2016 (eh)
4 von 5, (1 Bewertung)

Orthomol setzt auf Sync & Share-Lösung von Acronis

  • Inhalt dieses Artikels
  • Orthomol-Außendienstmitarbeiter stiegen von Notebooks auf Tablets und Smartphones um
  • IT-Systemhaus Cancom setzte die Acronis-Lösung um
  • Ein Testzeitraum von nur drei Wochen überzeugte

Zugriff, Synchronisierung und Freigabe von Inhalten mit »Access Advanced 7.2« (Bild: Acronis)Zugriff, Synchronisierung und Freigabe von Inhalten mit »Access Advanced 7.2« (Bild: Acronis)Die Außendienstmitarbeiter der pharmazeutischen Vertriebsfirma Orthomol pharmazeutische Vertriebs werden jetzt mit Acronis-EFSS-Lösungen (Enterprise File Synchronization and Sharing) für den mobilen Dateizugriff ausgestattet. Zum Einsatz kommt die erst kürzlich vorgestellte »Access Advanced 7.2«, das mittels Sync & Share den Außendienstmitarbeitern den sicheren Zugriff auf Unternehmensdaten ermöglicht.

Auch Partner können damit jederzeit und überall mit aktuellen Informationen und sensiblen Daten versorgt werden. Neben dem Sicherheitsaspekt habe auch die einfache Bedienung und Implementierung den Spezialisten für Nahrungsergänzungen überzeugt.

Orthomol-Außendienstmitarbeiter stiegen von Notebooks auf Tablets und Smartphones um

Der mobile Zugriff auf Unternehmensdaten, beispielsweise über Tablets und Smartphones, ist aus dem Arbeitsalltag heute nicht mehr weg zu denken. Dies ist auch bei Orthomol der Fall. Orthomol entwickelt und vertreibt spezifisch dosierte Mikronährstoff-Kombinationen für über 20 Anwendungsgebiete, wie beispielsweise Arthrose oder zur Unterstützung des Immunsystems. Die Basis der Arbeit bei Orthomol bilden die Ergebnisse ernährungsmedizinischer Forschung, von der sowohl Partner wie Ärzte und Apotheker als auch die Produktverwender profitieren.

Um stetig neue Partner zu gewinnen und bereits bestehende mit aktuellen Informationen zu Produkten und wissenschaftlichen Entwicklungen zu versorgen, sind für Orthomol bundesweit Außendienstmitarbeiter im Einsatz. Speziell für sie ist die Nutzung von Tablets und Smartphones eine große Bereicherung. Notebooks wurden inzwischen durch Tablets ersetzt und machen es so noch einfacher, wichtige Dokumente zu »transportieren« und beispielsweise Besuchsberichte unmittelbar zu verfassen.

Diese Entwicklung zog für Orthomol praktische Sicherheitsfragen nach sich. »Mobil ist die Gefahr leider noch größer, dass sensible Unternehmensdaten nach außen gelangen«, erklärt Dirk Klose, Leiter IT bei Orthomol. »Die Unternehmensdaten sind wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Wir möchten natürlich unbedingt sicherstellen, dass diese vertraulichen Informationen nicht nach außen dringen.«

IT-Systemhaus Cancom setzte die Acronis-Lösung um

Um diese Herausforderungen an die Sicherheit der Unternehmensdaten einerseits und den Zugriff von mobilen Endgeräten aus andererseits technisch umsetzen zu können, wandte sich Orthomol an das IT-Systemhaus Cancom. Der Acronis-Partner empfahl Access Advanced.

Mit der Lösung arbeiten Mitarbeiter laut Acronis mittlerweile auch auf Dienstreisen produktiv und effizient, da es den Zugriff und das Bearbeiten von Unternehmensdokumenten ohne das Risiko von Datenlecks ermöglicht. Darüber hinaus können Anwender einfach immer ihre aktuellsten Daten, wie Finanzkalkulationen oder Präsentationen mit Kollegen teilen und Inhalte für Kunden, Partner oder Interessenten auf sichere Weise zur Verfügung stellen.

Ein Testzeitraum von nur drei Wochen überzeugte

»Acronis hat alle Kriterien an die gesuchte Lösung erfüllt«, erläutert Sabine Hage, Key Account Manager bei Cancom. »Die Testinstallation war so überzeugend, dass nach einem Testzeitraum von drei Wochen die Lösung auf einem Management-Server sowie auf allen im Unternehmen befindlichen Tablets und Smartphones installiert wurde.«

Auch die einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, die keinerlei Schulung der Orthomol-Mitarbeiter erforderlich machte, überzeugte die IT-Leitung dauerhaft. »Wir sind immer noch sehr zufrieden mit unserer Entscheidung«, fasst Oliver Giertz, Abteilung Sales Force Effectiveness bei Orthomol, zusammen. »Besonders gut gefällt uns die intuitiv zu bedienende App sowie das einfache Management der Lösung. Ein spezielles Training war dafür nicht notwendig. Außerdem ließ sich ‚Acronis Access Advanced’ sehr gut in die bereits bestehenden Lösungen integrieren und ist damit die optimale Lösung für uns.«

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Datacore Software Seagate Technology
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter