08.07.2013 (eh)
3 von 5, (4 Bewertungen)

Oracle »Database 12c« mit vielen Storage-Optimierungen

»Database 12c« im Zusammenspiel mit Sun-ZFS-Storage (Bild: Oracle)
»Database 12c« im Zusammenspiel mit Sun-ZFS-Storage (Bild: Oracle)
Kürzlich hat Oracle ihre neue Datenbankversion »Database 12c« vorgestellt, wobei das »c« die besonderen Cloud-Fähigkeiten andeuten soll. Das neue Release setzt auf eine mandantenfähige Architektur, die den Konsolidierungsprozess von Datenbanken in die Cloud vereinfachen soll. Die Architektur erlaube es, viele Datenbanken als ein einziges System zu verwalten, ohne dass deren Anwendungen verändert werden müssen. Oracle Database 12c wird als Basis für die »Oracle Public Cloud Services« positioniert.

Oracle betont im Zusammenhang mit der Neuvorstellung von Database 12c, dass bei Entwicklung auf eine optimale Zusammenarbeit mit Oracle Storage geachtet wurde. Für Kunden, die Database 12c mit der »Sun ZFS Storage«-Appliance von Oracle und dem Speichersystem »Pillar Axiom« einsetzen, gebe es neue Database-to-Storage-Systemmerkmale.

»Oracle Intelligent Storage Protocol« (OISP) läuft bestens mit Sun-ZFS-Storage-Appliance

So sollen jetzt Database-12c-Anwender die Leistungsfähigkeit der über Oracle-Multitenant eingebundenen Datenbanken erhöhen können, indem sie die schnellste NAS-Datenbank-Performance nutzen, die Sun-ZFS-Storage bietet. Das neue Feature zur automatischen Datenoptimierung – verfügbar mit »Oracle Advanced Compression« – optimiere automatisch die Leistungsfähigkeit mit der maximal möglichen Reduktion des Speicherbedarfs. Die »Hybrid Columnar Compression« (HCC), die exklusiv in den Speichersystemen von Oracle vorhanden ist, sorge für eine massive Datenkompression.

Neu ist auch das »Oracle Intelligent Storage Protocol« (OISP), die die direkte Kommunikation der Datenbank mit der Sun-ZFS-Storage-Appliance ermöglichen soll. Oracle verspricht, dass sich der Aufwand für Administration und Bereitstellung dabei um 65 Prozent reduziert, während die Datenbank-Leistung sich dynamisch und automatisch darauf einstellt.

.
powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Datacore Software Seagate Technology
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter