30.04.2014 (eh)
3.3 von 5, (3 Bewertungen)

Open-E und Atto kooperieren bei Kompatibilitätsfragen

Open-E-DSS-V7-Software ist bekannt für ihre Active-Active-Failover-Fähigkeiten (Bild: open-E-)
Open-E-DSS-V7-Software ist bekannt für ihre Active-Active-Failover-Fähigkeiten (Bild: open-E-)
Die Storage-Software des Münchner Softwarehauses Open-E und die Netzwerk-Controller des US-Unternehmens Atto Technology werden ihm Rahmen einer Technologie-Partnerschaft auf Kompatibilität abgestimmt. Open-E wurde dazu Mitglied im »Atto Access Partner Program«. Open-E hat die Produkte von Atto in ihrem Lab umfangreich getestet. Durch die Evaluierung der Interoperabilität von Atto-Storage-Infrastrukturen und Connectivity-Lösungen mit Open-E-Software können Kunden die Systeme beider Unternehmen nun in ihre Storage-Umgebungen integrieren – ganz ohne Kompatibilitätsprobleme.

»Ein Teil des Atto-Partnerprogramms zu sein und Atto im Gegenzug auch in unser eigenes Technologiepartner-Programm zu integrieren ist ein großer Vorteil für die Kunden und Partner beider Unternehmen«, sagt Krzysztof Franek, CEO und President von Open-E. »Indem wir unser Know-how vereinen, können wir den Kunden die besten Lösungen für hochwertige und leistungsstarke Storage-Systeme anbieten.«

.
powered by
N-TEC GmbH Overland-Tandberg
FAST LTA Quantum
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Pinterest Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Linkedin speicherguide.de-News per RSS-Feed