20.05.2016 (eh)
3 von 5, (1 Bewertung)

Netjapan bringt spezielle Backup-Edition für IT-Experten

  • Inhalt dieses Artikels
  • Backup und Migration sowie Disaster-Recovery ohne Installation der Software möglich
  • Spezielle Backup-Edition ist auch nützlich für größere Unternehmen mit eigener IT-Abteilung

»ActiveImage Protector 2016 IT Pro«-Edition für IT-Profis (Bild: Netjapan)»ActiveImage Protector 2016 IT Pro«-Edition für IT-Profis (Bild: Netjapan)Der Spezialist für Backup-, Disaster-Recovery- und Virtualisierungssoftware NetJapan bringt eine ganz spezielle Backup-Edition für IT-Experten heraus. IT-Techniker haben mit der »ActiveImage Protector 2016 IT Pro«-Edition die Möglichkeit, Kundensysteme in nur wenigen Minuten nach einem Disaster mit Hilfe einer virtuellen Maschine auf Microsoft Hyper-V oder VMware Workstation/Player wiederherzustellen. Dazu gibt es eine einfachere Bedienung durch den Assistenten für die Erstellung von boot-fähigen Medien. Dieser Assistent erstellt laut Netjapan benutzerdefinierte Wiederherstellungsumgebungen für alle unterstützten Medien und enthält eingebundene Gerätetreiber.

Neu ist auch ein Fernzugriff auf die Windows-basierte Wiederherstellungsumgebung; diese ist vor allem dann nützlich, wenn Techniker nicht vor Ort sein können: Techniker sind frei in der Wahl der Fernwartungssoftware, um sich auf laufende Rechner Ihrer Kunden zu verbinden. Nach Herstellen der Verbindung, haben sie Zugriff auf die Wiederherstellungsumgebung einer anderen Maschine im Netzwerk. Disaster-Recovery und Migration sind so laut Netjapan »ganz einfach«.

Backup und Migration sowie Disaster-Recovery ohne Installation der Software möglich

Die IT-Techniker-Lösung ist natürlich kompatibel mit Netjapans kostenfreien Zusatzlösungen. IT-Techniker haben so die Möglichkeit Kundensysteme in nur wenigen Minuten nach einem Disaster wiederherzustellen. In der Zwischenzeit, so argumentiert Netjapan, kann das Problem stressfrei gelöst werden. IT-Fachleute würden hierbei auch »ImageBoot« für Hardware-Migration oder Virtualisierung zu schätzen wissen.

Die Jahreslizenz der IT-Pro-Edition sei speziell für IT-Fachleute konzipiert. Sie ermöglicht Backup und Migration im laufenden Betrieb, Disaster-Recovery und virtuelle Migration einer unlimitierten Anzahl von Desktops, physischen oder virtuellen Server ohne Installation der Software.

Spezielle Backup-Edition ist auch nützlich für größere Unternehmen mit eigener IT-Abteilung

Netjapan geht davon aus, dass Fachhändler, die ihre Kunden regelmäßig für Updates und Neuinstallationen besuchen, dieses Werkzeug besonders schätzen dürften: für Wiederherstellung nach einem Disaster, zur Erstellung von Testumgebungen sowie für Migration oder Virtualisierung. Das Tool sei auch sehr nützlich für größere Unternehmen mit eigener IT-Abteilung.

Die IT-Pro-Edition wird als elektronische Lizenz ausgeliefert, und kann daher auf CD, DVD, USB-Wechseldatenträger oder direkt als ISO-Datei im Netzwerk genutzt werden.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Datacore Software Seagate Technology
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter