13.01.2014 (eh)
2.8 von 5, (4 Bewertungen)

JMR Electronics und Euronas arbeiten enger zusammen

Cluster-Software nun auch auf JMR-»BlueStor«-Storage-Servern (Bild: Euronas)
Cluster-Software nun auch auf JMR-»BlueStor«-Storage-Servern (Bild: Euronas)
Erfolg für das Münchner Storage-Softwarehaus euroNAS: Das gleichnamige Euronas-NAS-Betriebssystem ist auf den neuen »BlueStor«-Storage-Servern von JMR Electronics vorinstalliert. Die JMR-Server sind mit Dual-8-Core-Xeon-Prozessoren von Intel und internen 6-Gbit/s-Hardware-RAID-Controller ausgestattet. Es ist hierbei nicht nur das Euronas-Betriebssystem vorinstalliert, sondern auch die neue HA-Cluster-Software.

Das Cluster-Paket unterstützt unter anderem Server-Replikation in Echtzeit, und eignet sich damit für ausfallkritische Netzwerkanwendungen. Dank integrierter Lastenverteilung kann die Bandbreite und Serverlast laut Euronas »bequem über beide Server verteilt werden«.

»BlueStor«-Storage-Server für KMUs und Enterprise-Umgebungen

Die neuen JMR-Storage-Server sind erhältlich in Kapazitäten von 16,32, 48 und 64 TByte. Ausgestattet mit sechzehn Hot-Swap-6-Gbit/s-SAS/SATA-Festplatten und redundanten Hot-Swap-Netzteilen und Kühlmodulen dürften sie für eine Vielzahl von Betriebsumgebungen von KMUs bis zum Enterprise-Level geeignet.

Die Endkundenpreise beginnen bei knapp 17.200 für ein 16-TByte-System mit vier GbE-Ports, internen Dual-RAID-Controllern, Dual-Xeon-CPUs, 16 GByte DDR3-Speicher, und der Premium-Ultra-Version von euroNAS. Alle Bluestor-Server-Produkte beinhalten die komplette Integration, Burn-in-Tests, redundante Stromversorgung und Kühlung, die volle technische Unterstützung sowie eine 3-Jahres-Garantie auf die Hardware.

.
powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Datacore Software Seagate Technology
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter