25.11.2015 (eh)
4 von 5, (3 Bewertungen)

Fujitsu ist Teil des »Microsoft Cloud Solution Provider Program«

Strategie zum Entdecken des Werts der Cloud (Bild: Fujitsu)Strategie zum Entdecken des Werts der Cloud (Bild: Fujitsu)Der IT-Konzern Fujitsu tritt ab sofort dem »Microsoft Cloud Solutions Provider Program« bei. Damit ist Fujitsu in der Lage, Cloud-Services von Microsoft unmittelbar für seine Kunden bereitzustellen und direkt mit ihnen abzurechnen. Fujitsu kann nun den gesamten Lebenszyklus von Microsoft-Cloud-Angeboten für seine Kunden selbst verwalten und ihnen beispielsweise »Office 365« und »Windows Intune« im Abonnement zur Verfügung stellen.

Fujitsu-Kunden haben überdies damit vielfältige Möglichkeiten, die verschiedenen Angebote bestehend aus Public- und Private-Cloud mit Inhouse-Lösungen zu kombinieren, und so die Vorzüge einer Hybrid-IT zu nutzen. Durch die Teilnahme am Microsoft Solution Provider Program unterstreicht Fujitsu seinen Ansatz, den Kunden das Beste aus der Welt der Cloud und der Inhouse-IT zu bieten. Fujitsu ermöglicht es seinen Kunden somit, ihre Investitionen in die bestehende IT-Infrastruktur zu schützen und gleichzeitig die Vorteile von Cloud-Computing-Services zu nutzen. Insbesondere deutsche Kunden setzen nach Einschätzung von Marktforschern auf eine solche Hybrid-IT.

Cloud-Lösungen von Microsoft verknüpft mit Cloud-Services und Managed-Services von Fujitsu

»Das Interesse an Cloud-Lösungen wie Microsoft Office 365 und Windows Azure in Kombination mit Cloud-Services und Managed-Services von Fujitsu ist enorm«, bekundet Uwe Scheuber, Head of Cloud Portfolio bei Fujitsu. »Die Option, Cloud-Services als Ergänzung der vorhandenen IT-Infrastruktur in Unternehmen bereitzustellen, ist ein wesentlicher Bestandteil von Fujitsus Strategie, Kunden ein Komplettportfolio rund um Hybrid-IT zu bieten.«

»Das ‚Microsoft Cloud Solution Provider Program’ rückt unsere Partner durch die direkte Verantwortung für die Bereitstellung, Abrechnung und den Support der Microsoft-Cloud-Services erstmals in das Zentrum des Lebenszyklus der Kunden«, sagt Phil Sorgen, Corporate Vice President, Worldwide Partner Group bei Microsoft. »„Durch ihre Teilnahme stellen die Partner unter Beweis, dass sie unsere gemeinsamen Kunden intensiv dabei unterstützen, den Schritt in die Cloud zu vollziehen.«

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG