19.08.2016 (kfr)
3.5 von 5, (2 Bewertungen)

Dual-Core-NAS mit USB-QuickAccess von Qnap

  • Inhalt dieses Artikels
  • Dual-Core-NAS mit bis zu 8 GByte RAM und Verschlüsselung
  • TS-x51A-NAS-Systeme ab sofort erhältlich

Die neuen Qnap »TS-251A« und »TS-451A« mit zwei und vier HDD-Einschüben.Die neuen Qnap »TS-251A« und »TS-451A« mit zwei und vier HDD-Einschüben.QNAP kündigt mit den TS-x51A-Systemen zwei Modelle mit USB-QuickAccess-Anschluss an. Damit lässt sich zum schnellen Befüllen bzw. zur Übertragung großer Datenmengen eine Verbindung zwischen NAS und Computer herstellen. Der Hersteller verspricht hier einen Durchsatz von bis zu 100 MByte/s.

»Anwender profitieren in vielerlei Hinsicht vom USB-3.0-Anschluss, etwa durch schnellere Dateiübertragung, Plug-and-Play-Komfort und eine schnelle Erstinstallation sowie bequemem Zugriff auf Multimedia-Dateien«, erklärt Mathias Fürlinger, Business Development Bereichsleiter DACH bei Qnap. Die neuen NAS-Arrays seien sowohl für Privatnutzer als auch kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) konzipiert.

Dual-Core-NAS mit bis zu 8 GByte RAM und Verschlüsselung

Erhältlich sind zwei Varianten. Das TS-251A mit zwei Einschubschächten ab 269 Euro sowie das 4-Bay-Modell TS-451A ab 369 Euro. In beiden Systemen gibt ein 14-nm-Intel-Celeron-Dual-Core-Prozessor den Takt an. Standardmäßig mit 1,6 GHz, optional sind bis zu 2,48 GHz möglich. Der zwei bzw. vier GByte Arbeitsspeicher lässt sich auf bis zu acht GByte aufrüsten. Zur Ausstattung gehören zwei Gbit-Ethernet-Anschlüsse sowie eine hardwarebeschleunigte AES-NI-Verschlüsselung.

Das Qnap-Betriebssystem QTS 4.2.2 unterstützt verschiedene Apps wie Hybrid Backup Sync, Qsirch sowie Qnaps Virtualization und Container Station. Zu den Software-Funktionen zählen unter anderem VJBOD zur Speichererweiterung durch nicht verwendeten Speicherplatz weiterer Qnap NAS-Systemen oder die Linux Station zur Ausführung von Ubuntu und Nutzung von IoT-Anwendungen. Zur Wiedergabe der auf dem TS-x51A gespeicherten Videos (bis 4K/UHD) und Multimediadateien können Nutzer das NAS mit einem HDMI-Fernseher oder A/V-Empfänger verbinden.

TS-x51A-NAS-Systeme ab sofort erhältlich

Laut Qnap ist die TS-x51A-Serie ab sofort verfügbar. Die 2-Bay-Geräte sind mit zwei GByte RAM ab netto 269 Euro (TS-251A-2G) und mit vier GByte für 309 Euro (TS-251A-4G) erhältlich. Das 4-Bay-NAS TS-451A-2G (2 GByte) kostet 369 Euro und das TS-451A-4G 409 Euro.




powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Datacore Software Seagate Technology
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter