16.08.2017 (kfr)
3.7 von 5, (6 Bewertungen)

DARZ: Sicherer Cloud-Speicher bis Jahresende kostenlos

Das DARZ ist in der ehemaligen hessischen Landesbank untergebracht (Bild: speicherguide.de).Das DARZ ist in der ehemaligen hessischen Landesbank untergebracht.Bis Ende des Jahres bietet das DARZ (Darmstädter Rechenzentrum) kostenloses Backup-as-a-Service und File-Sharing an. Zumindest fast. Das Basispaket für zehn User und 500 GByte Speicherplatz kostet normalerweise 140 Euro monatlich, zuzüglich einer einmaligen Einrichtungsgebühr von 599 Euro. Interessenten können den DARZ Secure Data Space nun aber bis zum 31. Dezember 2017 kostenlos nutzen.

Via VPN-Verbindung sichern Anwender ihre Daten auf einem NetApp-zertifiziertem Speichersystem. Dieses steht im Darmstädter Hochsicherheits-Rechenzentrum in den ehemaligen Räumen der hessischen Landeszentralbank und unterliegt den Richtlinien des deutschen Datenschutzes.

Der virtuelle Cloud-Speicher lässt sich wie ein lokales Laufwerk ansprechen und ist laut DARZ in gängige Backup-Programme integrierbar. Im Prinzip funktioniert der Secure Data Space wie die File-Sharing-Lösungen Dropbox, allerdings mit für Unternehmen wichtigen Sicherheitsmaßnahmen.

Sicherer Datenspeicher für Unternehmen im DARZ

»Unser Secure Data Space wurde auf geschäftliche Bedürfnisse hin entwickelt«, erklärt Lars Göbel, Leiter Vertrieb und IT Services beim DARZ, gegenüber speicherguide.de. »Im Rahmen des Feature-Sets besteht der Mehrwert vor allem in der Enterprise File Sync and Share-Anwendung. Wir nutzen die von SSP Europe entwickelte Triple-Crypt Technology, inklusive clientseitiger Codierung und Verschlüsselung auf dem Weg der Übertragung sowie auf dem Server. Mehr Sicherheit bekommt man sonst nirgendwo anders.« Zudem hebt Göbel hervor, dass es sich um eine Lösung Made in Germany handle, die allen Datenschutzvorgaben in Deutschland und der Europäischen Union nachkommt. Dies erreicht das DARZ durch die vollumfängliche Zertifizierung nach ISO 27001 sowie der EU Datenschutz-Grundverordnung und PCI DSS.

Wenn Göbel davon spricht, »Bei DARZ lagern Ihre Daten sicher wie in einem Tresor«, ist dies nicht nur ein Spruch. Wir konnten uns vor Ort davon überzeugen. Die ehemalige hessische Landesbank könnte den Absturz einer Boeing 737 standhalten.

Lars Göbel führt speicherguide.de durch die allerheiligsten Räumlichkeiten des DARZ


.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Unitrends
N-TEC GmbH FAST LTA AG