10.11.2016 (eh)
3 von 5, (2 Bewertungen)

Cloud Expo Europe: Eurostor legt Schwerpunkt auf Object-Storage

  • Inhalt dieses Artikels
  • Zugriff über NAS, iSCSI, OpenStack und S3
  • Eurostor empfiehlt Object-Storage für Private-Cloud

Ein Cluster mit vier »ES-7000 vNAS«-Knoten (Bild: Eurostor)Ein Cluster mit vier »ES-7000 vNAS«-Knoten (Bild: Eurostor)Der Storage-Systemehersteller Eurostor setzt schon länger auf den Object-Storage-Trend. Offensichtlich erfolgreich. Mit den Software-Partnern Compuverde und Cloudian hat man gleich zwei Objektspeicherlösungen im Programm. »Cloudian HyperStore« wird auf die ES-5000-Arrays aufgespielt. Die Software des schwedischen Softwarehauses Compuverde wird zusammen mit der Scale-out-NAS-Cluster-Lösung »ES-7000 vNAS« angeboten. Letzteres ist eines der Highlights von Eurostor dieses Jahr auf der in knapp zwei Wochen beginnenden »Cloud Expo Europe« in Frankfurt.

Denn laut Eurostor spielt Object-Storage zunehmend auch für die Private-Cloud eine Rolle: Daten werden in hochskalierbaren Storage-Systemen gespeichert, auf die über OpenStack oder das S3-Protokoll zugegriffen wird.

Zugriff über NAS, iSCSI, OpenStack und S3

Bei der Lösung mit Compuverde werden die Daten auf praktisch beliebig viele Knoten verteilt, und können über jeden von ihnen erreicht werden. Ein gemeinsames verteiltes, selbstheilendes Filesystem über alle Knoten erlaubt den Zugriff über NAS, iSCSI, OpenStack und S3. Die Daten werden per Erasure Coding redundant auf die Knoten verteilt, so dass sie auch bei Ausfall eines oder mehrerer Knoten verfügbar bleiben. Der Redundanzgrad lässt sich auf Verzeichnis- oder Dateityp-Ebene definieren.

Steht ein Knoten nicht zur Verfügung, wird seine IP-Adresse von einem anderen als virtuelle IP übernommen. So ist auch ein Rolling-Upgrade aller Knoten ohne Unterbrechung möglich. Auch Erweiterungen lassen sich jederzeit ohne Performanceeinbrüche vornehmen – und mit jedem neuen Knoten steigern sich laut Eurostor Performance und Bandbreite. Auch ein Failover-Cluster über zwei Standorte, bei dem die Daten zwischen beiden Seiten repliziert werden, lasse sich einrichten.

Eurostor empfiehlt Object-Storage für Private-Cloud

Eurostor stellt diese Lösung auf der Cloud Expo am 23. und 24. November 2016 in Frankfurt, aus, zusammen mit einem Infortrend-»EonStor GS«-System, das als Storage-Appliance für NAS, iSCSI, FC und SAS seine Daten in die Cloud (public oder private) sichert. Oder als Cache bzw. Tier-0 vor der Cloud agiert, und so Cloud-Daten über herkömmliche Schnittstellen bereitstellt.

»Der Einsatz von Object Storage, der eine flexible Erweiterung on-the-fly ermöglicht, ist für unsere Kunden zunehmend wichtig«, erläutert Franz Bochtler, Geschäftsführer von Eurostor. »Dabei liegt der Einsatz von Private-Cloud-Lösungen nahe, bei denen der Kunde die volle Kontrolle über seine Daten behält und doch alle Vorteile der Cloud nutzen kann.«

Ein ES-7000 Knoten mit zwölf Nearline-SAS-Festplatten à 2 TByte, Intel-DC-P3700-CPU, 400 GByte PCIe-SSD, zweimal 10-GbE etc. kostet 6.290 Euro netto. Drei dieser Knoten reichen aus für den Aufbau eines Clusters, mindestens vier sind empfohlen für maximale Redundanz.

speicherguide.de-Leser kommen kostenlos auf die »Cloud Expo Europe Frankfurt«

Neben der Cloud Expo Europe findet zeitgleich wie letztes Jahr die »Data Centre World Frankfurt« statt; und erstmals neu mit dabei ist die »Cloud Security Expo Frankfurt«. Die drei Events sind damit das größte und einflussreichste Zusammentreffen von Rechenzentrums- und Cloud-Sicherheits-Experten in Deutschland. speicherguide.de hält eine Präsentation rund um IT-Security, Phishing-E-Mails und CEO-Fraud (CEO-Betrug). Die Präsentation findet im Keynote-Theatre im Rahmen der Cloud Security Expo am 24. November um 13:30 Uhr statt.

Schauen Sie vorbei – wir freuen uns! Aufgrund unserer Präsentation haben unsere Leser übrigens die Gelegenheit, kostenlos an der Veranstaltung teilzunehmen. Bei einer Registrierung mit diesem Link erhalten Sie ein Ticket zur Cloud Security Expo; dieses umfasst überdies freien Zutritt zu den beiden zeitgleich stattfindenden Veranstaltungen Cloud Expo Europe und Data Centre World.

Eurostor auf der Cloud Expo Europe 2016:
Stand 725

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Unitrends
N-TEC GmbH FAST LTA AG