08.10.2018 (kfr)
4.3 von 5, (4 Bewertungen)

Archiware P5 Suite 5.6: Nun mit LTFS und Cloud-Erweiterung

Archiware P5 Suite 5.6: Nun mit LTFS und Cloud-ErweiterungArchiware P5 Suite 5.6: Nun mit LTFS und Cloud-Erweiterung

Archiware kündigt die Version 5.6 seiner Backup-/Archivierungs-Software P5 Suite an. Das modulare Tool sichert Server- und Speichersysteme, Workstation und Clients, bietet mit P5 Synchronize aber auch ein Daten-Cloning für zusätzliche Hochverfügbarkeit. Inaktive Daten migriert P5 Archive in einen Archivspeicher.

P5 Software Suite 5.6 enthält einige in allen Modulen neue Funktionen: P5 Backup, bereits ausgestattet für die Datensicherung in der Cloud, unterstützen nun auch Microsoft Azure, Hitachi S3, Wasabi S3 und Backblaze B2. Um den Transfer großer Datenmengen in die Cloud unabhängig von der Internetverbindung zu machen, integriert P5 Archive jetzt auch Import-Services wie Backblaze Fireball und Amazon Snowball.

P5 Archive unterstützt nun auch eine native LTFS-Integration ohne zusätzliche Treiber oder Software. Dateien aus dem Archiv oder dem lokalen Dateisystem lassen sich von bzw. zu LTFS-Tapes importieren und exportieren. Diese eignen sich beispielsweise für den Transport und Austausch von Daten wie Rohmaterial oder abgeschlossenen Projekten.

Mit parallelen Filetransfers soll Archiwares Cloning-Tool schnellere Synchronisationszeiten erreichen. Zudem bietet P5 Synchronize mehr Flexibilität durch einen neuen Lösch-Modus, ermöglicht manuelle Syncs für ein einmaliges Cloning, ohne Notwendigkeit eines Sync-Plans und mit Restore from Sync eine Wiederherstellung vom Zielspeicher.

Die P5 Suite wird als Gesamtpaket mit allen Modulen ausgeliefert, die der IT-Manager per Lizenzschlüssel aktiviert. Das Lizenzmodell basiert bei P5 Backup und P5 Archive auf der Kapazität des genutzten Tape- oder Diskspeichers sowie die Anzahl der LTO-Laufwerke bei Librarys.

Eine Konfiguration mit Backup/Restore, Archivierung, Notebook-Sicherung und einem TByte Plattenplatz sowie 1-TByte-Cloud-Volume beginnt bei 3.800 Euro netto. Mit dem P5 Produktkonfigurator können Interessenten das passende Lizenzodell berechnen.



powered by
TIM DCP Datacore Software
N-TEC GmbH Unitrends
Fujitsu Technology Solutions GmbH