11.10.2016 (eh)
3.5 von 5, (2 Bewertungen)

Aktion von Unitrends: Kostenlos-Backup für acht virtuelle Server

Die verschiedenen Versionen der Enterprise-Backup-Editionen von Unitrends (Quelle/Bild: Unitrends)Die verschiedenen Versionen der Enterprise-Backup-Editionen von Unitrends (Quelle/Bild: Unitrends)Gemeinsam mit speicherguide.de hat der Backup-Spezialist Unitrends eine exklusive Sonderaktion gestartet: Es gibt eine kostenfreie Community-Edition von »Unitrends Enterprise Backup«, die bis zu acht virtuelle Server sichert – ohne Wenn und Aber, uneingeschränkt und zeitlich unbefristet. Die normale kostenfreie Community-Edition sichert nur zwei virtuelle Server. Bei der Sonderaktion ergibt sich somit ein einmaliger Preisvorteil von rund 900 Euro.

Acht virtuelle Server – das reicht durchaus für kleinere Unternehmen. Besonders gut lässt sich die Community-Edition beispielsweise für das Absichern von kleinen Testumgebungen einsetzen. Gesichert werden können VMs in VMware-vSphere-, Microsoft-Hyper-V-, oder Citrix-XenServer-Umgebungen.

Mit der Sonderaktion möchte Unitrends auch darauf hinweisen, dass es eine komplett überarbeitete, ergonomische Benutzeroberfläche gibt. Unterstützt werden über 200 Betriebssysteme und Anwendungen. Die Community-Edition ist übrigens nicht nur eine Backup-Lösung, sie eignet sich auch für Datenarchivierung zur Langzeitaufbewahrung auf NAS, SAN und in der Cloud.

speicherguide.de-Podcast mit Unitrends-Manager Rainer Kalthoff über versteckte Kosten beim Cloud-Backup

Apropos Cloud-Backup: Es gilt mittlerweile zunehmend als Antwort auf die neuen Datensicherheits-Herausforderungen im Datacenter – unter anderem auch wegen der Kosten. Unitrends mahnt indes in einem White-Paper auf versteckte Kosten zu achten.

speicherguide.de ließ sich dies von Rainer Kalthoff, Sales Engineer Central & Eastern Europe bei Unitrends, in einem Podcast etwas genauer erklären. Als Problem gilt beispielsweise, dass nur wenige Firmen sich ihre Verträge mit Cloud-Backup-Anbietern wirklich genau anschauen. Und hier gibt es einige Fallstricke, auf die Kalthoff verweist.


Unitrends-Manager Rainer Kalthoff zeigt versteckte Kosten beim Cloud-Backup auf

.
Kommentare (2)
09.11.2016 - RK Unitrends

Guten Tag,

bitte schreiben Sie mich zur Klärung direkt an unter rkalthoff@unitrends.com

Mit freundlichen Grüßen,
Rainer Kalthoff, Unitrends GmbH

09.11.2016 - m.perez-heide

Sehr geehrte Damen und Herren,
leider funktioniert die Aktivierung der Lizenz anscheinend nicht richtig.
In dem Artikel wird oben gesagt, "ohne wenn und aber".
Der Xenserver, wird nach einspielen der Lizenz, die man mit dem Promocode bekommt, nicht aktiviert. Ganz im Gegenteil, er wird sogar deaktiviert! Ich habe es auf mehreren Testservern probiert. Bis man die Lizenz einspielt, funktioniert alles Prima.
Die Lizenzen die ich nach der Registrierung erhalten haben, schalten die FREE Version für 8 VM´s frei, allerdings wird der Xenserver in der FREE Version, laut der Internetseite von Unitrends nicht unterstützt.
www.unitrends.com/products/enterprise-backup-software/editions

Wen spreche ich da am besten an? Speicherguide, oder Unitrends. Haben evtl. auch andere dieses Problem?

MfG,

Maik.


powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend