10.03.2014 (eh)
3.5 von 5, (4 Bewertungen)

 CeBIT:  Kaspersky-Paket gibts mit mehr Laufzeit

Das alles enthält »Kaspersky Endpoint Security for Business« (Bild: Kaspersky Lab)
Das alles enthält »Kaspersky Endpoint Security for Business« (Bild: Kaspersky Lab)
Das Security-Unternehmen Kaspersky Lab wartet auf der heute startenden »CeBIT 2014« mit einem speziellen Sonderangebot für Endkunden und Vertriebspartner auf: Bei einem Lizenzneuerwerb von »Kaspersky Endpoint Security for Business« erhalten Kunden bis zu sechs Monate Extralaufzeit dazu.

Das Paket bietet als integrierte Plattform zeitgemäßen Endpoint-Schutz vor Malware sowie zuverlässige Tools für Endpoint-Kontrolle (Programm-, Geräte- und Web-Kontrolle), System-Management, Verschlüsselung und Mobile-Device-Management (MDM). Alle Module können über eine zentrale Plattform – das »Kaspersky Security Center« – verwaltet und kontrolliert werden.

Anzeige

Erstmals vorgestellt: »Kaspersky Fraud Prevention«

Im Mittelpunkt des auf mittelständische und große Unternehmen fokussierten Messeauftritts von Kaspersky Lab stehen zahlreiche Informationsangebote im Konferenzformat wie Roundtables, Foren und Lounge-Gespräche. Neben Endpoint Security for Business und »Kaspersky Small Office Security« stellt der IT-Sicherheitsexperte dem deutschen Messepublikum erstmals »Kaspersky Fraud Prevention« vor – eine Lösung, die sich an Banken, Finanz- und E-Commerce-Dienstleister richtet und plattformübergreifend elektronische Zahlungsvorgänge schützt.

Ein weiteres Highlight ist dieses Jahr die mit Spannung erwartete Keynote-Präsentation von Eugene Kaspersky, CEO und Chairman von Kaspersky Lab, die am 11. März 2014 im Rahmen der CeBIT Global Conferences unter dem Titel »The ecosystem of the cyber-jungle« stattfinden wird.

Kaspersky Lab auf der CeBIT 2014:
Halle 12, Stand C74

.
Fotos der CeBIT 2013 2072-Cebit-Parkplatz.jpg
CeBIT 2015 24.03.2015 Mein Wort zur CeBIT: »d!conomy« – war da was?

Mein Wort zur CeBIT: »d!conomy« – war da was? Immerhin: Die Besucherzahl der CeBIT 2015 lag mit rund 221.000 wieder leicht über dem Vorjahr (208.000). Den Negativtrend der letzten Jahre konnte man brechen. Nicht indes bei der Anzahl der Aussteller, die weiter schrumpfte. Sei’s drum: Die digitale Transformation scheint der Messe in Hannover gut zu tun.

CeBIT 2015 20.03.2015 Das Wort zur CeBIT: Danke, das war's!

Das Wort zur CeBIT: Danke, das war's! Seit Jahren gräbt sich die Cebit Ihr eigenes Grab. Wobei die Messegesellschaft nicht der Alleinschuldige ist. Doc Storage erklärt in seiner Kolumne, dass die Aussteller die Misere großteils selbst verbockt haben. In seinem Wort zur Cebit hegt er wenig Hoffnung auf eine Besserung.

Fotos der CeBIT 2013 2072-Cebit-Parkplatz.jpg