Die Storage-Blogisten
SEO, Web, Marketing & Co

SEO-BlogWeb-Marketing, SEO & Co gehören zu unserem täglichen Brot. Dieser Blog ist als Fundus für interessante Artikel gedacht, für Links, Studien, Neuheiten wie auch wichtigen Änderungen. Gedacht sind die Inhalte für alle Marketiers, PRler, Interessierte und schlicht auch für uns selbst.


Chef-Blog

ChefImpressionen aus dem Redaktionsalltag und subjektive Randbetrachtungen der IT- und Storage-Branche.


Engelberts Blog

EngelbertStorage ist Vieles - aber nicht alles. Es gibt noch Security, Netzwerke, Displays, Drucker, Autos, Frauen, Politiker, Kies - kurz: ein Leben neben den elektronischen Daten.


IT & Co

In diesem Blog berichtet das Team von speicherguide.de von den Erlebnissen und Erfahrungen aus den Bereichen Business- und Heimelektronik, Software und Telekommunikation. Kurz gesagt, über alles was nicht primär mit Speicher zu tun hat, uns aber trotzdem erfreut oder nervt ...


Aus dem Testkeller

TestkellerIn diesem Blog berichtet das Team von speicherguide.de über den aktuellen Verlauf andauernder Tests, Kuriositäten aus dem Laboralltag und bietet kurze Tipps zum praktischen Alltagsbetrieb einer modernen IT-Infrastruktur.


Claudias Better Workplace

Claudias Better WorkplaceSind Sie auch ständig beschäftigt und überarbeitet? Hier finden Sie konkrete und erprobte Ideen, wie Sie der Arbeitsflut Herr werden, positiven Schwung bekommen, Ihre Produktivität smart erhöhen und die wirklich wichtigen Dinge des Lebens nicht aus dem Auge verlieren – sei es im Job oder privat.

powered by
N-TEC GmbH Overland-Tandberg
FAST LTA Quantum
Holstein IT-Solutions TrueNAS
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Pinterest Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Linkedin speicherguide.de-News per RSS-Feed
30.12.2021 (kfr)
4 von 5, (6 Bewertungen)

Das Storage-Jahr 2021: Ein letzter Blick zurück

Karl Fröhlich bei seiner Lieblingsbeschäftigung, virtuelle Diskussionsrunden aufzeichnen...Karl Fröhlich bei seiner Lieblingsbeschäftigung, virtuelle Diskussionsrunden aufzeichnen...Das zweite Jahr in der Pandemie geht nicht spurlos am Markt vorbei. Noch mehr Videokonferenzen, Home-Office und Anpassungen der IT-Infrastruktur. Wie wir hören, sind einige ITler aber nicht ganz unglücklich darüber, vermehrt von daheim aus arbeiten zu dürfen. Auch wurden scheinbar einige Projekte für verteiltes Arbeiten und Data-Protection angeschoben, für die bisher keine Budgets vorhanden waren.

Corona erschwert uns nicht nur das tägliche Leben, sondern wirkt sich auch massive auf den Einkauf aus. Immer wieder müssen ganze Werke geschlossen werden. Dies wirkt sich natürlich auf die Einkaufspreise aus. Vorbei sind die Zeiten, in denen die Preise nur den Weg nach unten kannten. Enterprise-HDD und einzelne NAS-Modelle verzeichnen zum Teil einen Aufschlag von über 50 Prozent. Zudem verketten sich ökologische bis hin zu ökonomischen und sogar sozialpolitischen Gegebenheiten derart unglücklich, dass wir die Produktknappheit noch weit bis in das kommende Jahr spüren werden.

Technologisch hatte das Storage-Jahr 2021, aus unserer Sicht, erneut nichts zu bieten. Wobei sich natürlich darüber diskutieren lässt, welchem Jahr wir LTO-9 gutschreiben, dem Jahr der Ankündigung, der ersten Vorhersagen, der Erstauslieferungen oder, wenn die Technologie nachhaltig und in Stückzahlen verfügbar ist.

Erfolgreiches speicherguide.de-Jahr

Für speicherguide.de war 2021 ein erfolgreiches Jahr. Wir konnten unsere Umsätze nach oben stabilisieren. Auch die Besucherzahlen und Seitenaufrufe bewegen sich auf einem stabilen Niveau, ohne, dass wir mit Clickbaiting oder themenfremden Artikeln auf Leserfang gehen. Unter uns: Für den geringen Vertriebs- und Marketingaufwand, den wir betreiben, war das Jahr sogar richtig gut.

Im Februar brachten wir unseren zweiten Online-Themenkongress an den Start. Backup & Recovery wurde umfassend abgearbeitet, inklusive eines vielbeachteten Live-Roundtable.

Angekündigt hatten wir Primary-Storage, Hochverfügbarkeit und Performance. Diesen mussten wir allerdings, aus verschiedenen Gründen, mehrfach verschieben. Im Januar soll es nun aber so weit sein. Mehr in Kürze.

Erfolgreiche Partnerschaft mit it-daily.net

Sehr zufrieden sind wir mit der Kooperation mit dem IT Verlag für Informationstechnik und deren Medien it management und it security sowie it-daily.net. Unseren gemeinsamen digitalen Storage-Event werten wir als großen Erfolg. Aufgrund des hohen Zuspruchs veranstalten wir 2022 direkt zwei Events. Am 02. Februar widmen wir uns Data-Protection. Mit dabei sind Arcserve, Datacore, FAST LTA und Quantum. Neben vier interessanten Vorträgen dürfen sich die Teilnehmer auf eine Diskussionsrunde freuen.

Am 6. April stehen neben Backup/Recovery auch Storage-Infrastrukturen sowie Speicherarchitekturen und -strategien im Fokus. Details und Informationen folgen ab Januar auf unserer Event-Page.


Die All-Time Top-3-Artikel 2021

In unseren All-Time Top-3-Artikel rangieren, wie in den Jahren zuvor, unsere Beiträge über RAID-Level und Schnittstellen-Wissen, auf Platz 1 und 2. Rang 3 geht 2021 an einen Beitrag aus 2019, ebenfalls zum Thema RAID. Man mag es kaum glauben, in Zeiten von Cloud, Hyperkonvergenz und Gedöns, die Basics bleiben gefragt.


Die besten 2021er Artikel

Die drei Top-Beiträge, die heuer neu entstanden sind, spiegeln die Gesamttendenz wider. Die ersten beiden Plätze gehen auf das Konto von Doc Storage. Unser Doc geht den Unterschieden zwischen Hardware- vs. Software-RAID nach und beschäftigt sich mit dem Backup-Konzept Die Türme von Hanoi. Auf Rang 3 folgt der Beitrag des Kollegen Michael Baumann zu LTO-9.


Die Artikel-Favoriten der speicherguide.de-Redaktion

2021 haben wir knapp 410 Beiträge veröffentlicht, etwas weniger als im Vorjahr. Dafür haben wir drei eMagazine herausgebracht:


Erwähnenswert sind aus meiner Sicht:

Desaster beim Recovery: OVH fährt Cloud-Storage wieder hoch
Dass Cloud-Dienste nicht unfehlbar sind und von Schutzmaßnahmen befreien, zeigt der Vorfall bei OVHcloud. Beim französischen Hoster brannte ein ganzes Rechenzentrum komplett ab. Nach rund drei Wochen waren immer noch nicht alle Dienste wieder am Laufen. Tragisch war es für Kunden, die meinten, das Vorhalten ihrer Daten auf mehren Standorten könne man sich sparen.

Infektionsgeschehen bei Kaseya: Chronologie des Super-Gau
Einen Supergau gab es auch bei Kaseya: Der Sicherheitsexperte wurde eines der prominentesten Ransomware-Opfer. Unternehmenslenker, die immer noch denken eine Firewall und Antiviren-Software sind ein ausreichender Schutz vor Cyberkriminalität, sind echt auf dem Holzweg…

DNA-basierte Speicher: Forscher erhalten Erfinderpreis
Einen Blick in die Speicherzukunft gewährt der Erfinderpreis, mit dem Robert Grass (Österreich) und Wendelin Stark (Schweiz) ausgezeichnet wurden. Das Europäische Patentamt (EPA) ehrte die neuartige Speichermethode der beiden, die digitale Daten in synthetischen DNA-Strängen kodiert und in schützende Glaskugeln einschließt.

Wie die oben erwähnte Pandemie in Kombination mit diversen anderen Verkettungen den Storage-Markt durcheinander wirbelt, beschreiben wir in diesem Beitrag: Enterprise-Festplatten im Q2/2021 kaum noch lieferbar.

Der Speichermarkt wird momentan vor allem durch äußere Kräfte angetrieben: Treibende Kräfte der Transformation im Storage-Markt.


Nicht nur bei der Ransom-Abwehr, ein Offsite-Backup und Air-Gap sind Pflicht. In einem virtuellen Roundtable haben wir, mit Tape, HDD oder Immutable, über die passenden Technologien diskutiert.




Artikel bewerten: