Die Storage-Blogisten
Chef-Blog

ChefImpressionen aus dem Redaktionsalltag und subjektive Randbetrachtungen der IT- und Storage-Branche.


Engelberts Blog

EngelbertStorage ist Vieles - aber nicht alles. Es gibt noch Security, Netzwerke, Displays, Drucker, Autos, Frauen, Politiker, Kies - kurz: ein Leben neben den elektronischen Daten.


IT & Co

In diesem Blog berichtet das Team von speicherguide.de von den Erlebnissen und Erfahrungen aus den Bereichen Business- und Heimelektronik, Software und Telekommunikation. Kurz gesagt, über alles was nicht primär mit Speicher zu tun hat, uns aber trotzdem erfreut oder nervt ...


SEO, Web, Marketing & Co

SEO-BlogWeb-Marketing, SEO & Co gehören zu unserem täglichen Brot. Dieser Blog ist als Fundus für interessante Artikel gedacht, für Links, Studien, Neuheiten wie auch wichtigen Änderungen. Gedacht sind die Inhalte für alle Marketiers, PRler, Interessierte und schlicht auch für uns selbst.


Aus dem Testkeller

TestkellerIn diesem Blog berichtet das Team von speicherguide.de über den aktuellen Verlauf andauernder Tests, Kuriositäten aus dem Laboralltag und bietet kurze Tipps zum praktischen Alltagsbetrieb einer modernen IT-Infrastruktur.


Claudias Better Workplace

Claudias Better WorkplaceSind Sie auch ständig beschäftigt und überarbeitet? Hier finden Sie konkrete und erprobte Ideen, wie Sie der Arbeitsflut Herr werden, positiven Schwung bekommen, Ihre Produktivität smart erhöhen und die wirklich wichtigen Dinge des Lebens nicht aus dem Auge verlieren – sei es im Job oder privat.

powered by
Zadara Pure Storage Germany GmbH
Infortrend Fujitsu Technology Solutions GmbH
FAST LTA N-TEC GmbH
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter

Blogs


07.08.2020

Marktstudien: Ergebnisse meist zu offensichtlich

Marktstudien: Ergebnisse meist zu offensichtlichMarktstudien belegen in der Regel bekannte Trends, mehr nicht. Wirkliche Erkenntnisse oder Neues fördern sie, laut Doc Storage, nicht zu Tage. Dies belegt er anhand zweier aktueller Beispiele: Die Analysekriterien sind schwammig, die Argumente eher fadenscheinig und die Resultate offensichtlich. Zudem sei fragwürdig, in wie weit Sponsoren die Ergebnisse beeinflussen.


31.07.2020

Business-Continuity: Zu viele Firmen unvorbereitet auf K-Fall

Business-Continuity: Zu viele Firmen unvorbereitet auf K-FallJüngste Studien sprechen von einem steigenden Bewusstsein in Sachen Business-Continuity. Doc Storage kann den Zahlen allerdings wenig positives abgewinnen, denn noch nicht mal zwei Drittel aller Unternehmen besitzen einen Business-Continuity-Plan und fast die Hälfte verfügt über keine fest definierte Rückkehrmaßnahmen. Aus seiner Sicht ist es erschreckend, wie viele Firmen und IT-Abteilungen nicht auf einen Katastrophenfall vorbereitet sind.


24.07.2020

Ist Archiving-to-the-Cloud heute bereits sinnvoll?

Ist Archiving-to-the-Cloud heute bereits sinnvoll?Unsere Archivierungs-Hardware bedarf der Erneuerung. Bislang setzten wir auf LTO-6-basierende Tape-Librarys. LTO-7 haben wir bisher übersprungen. Nun stünde LTO-8 an. Aber es gäbe auch Archiving-to-the-Cloud. Macht es Sinn, sich damit ernsthaft zu befassen oder raten Sie weiterhin On-Premises?


17.07.2020

EU/US-Privacy-Shield: Datenaustausch nicht mehr rechtens

EU/US-Privacy-Shield: Datenaustausch nicht mehr rechtensDas EuGH erklärt das EU/US-Privacy-Shield für unwirksam. Damit ist die Hauptgrundlage für Datentransfers zwischen der EU und den USA nicht mehr gültig. Für unseren Doc Storage ist dies keine Überraschung, weil jeder klardenkende EU-Bürger wusste, dass die US-Behörden am Schutz unserer Daten nicht wirklich interessiert waren. Lesen Sie hier seine generelle Einschätzung zur Thematik.


10.07.2020

sgTalk: Sendeplan & Übersicht

sgTalk: Sendeplan & Übersicht Roundtable: Cybersicherheit unerlässlich
Im sgTalk #09 geht es um die IT-Sicherheit. Cybersecurity wird immer wichtiger, darin sind sich Experten einig. Doch sind sich vor allem KMUs der Bedrohung wirklich bewusst? Wir diskutieren unter anderem mit Sicherheitsexperte Marc Dauenhauer die Lage und klären, welche Mindestanforderungen Unternehmen erfüllen sollten.Seien Sie live mit dabei, am Freitag, den 17. Juli, ab 13:13 Uhr.


10.07.2020

Genderkorrekte IT-Sprache – muss das sein?

Genderkorrekte IT-Sprache – muss das sein?Haben Sie sich schon mal Gedanken gemacht, ob unsere IT-Begriffe politisch- bzw. genderkorrekt sind? Gleichstellungsbeauftragte fordern eine neue IT-Sprache, Dummys, Black- und Whitelist oder Master/Slave seien nicht mehr zeitgemäß. Unser Doc ist da eher »Old School«…


03.07.2020

Problem: SSDs mit Trim-Funktion in Disk-Arrays

Problem: SSDs mit Trim-Funktion in Disk-ArraysIn einem Synology-RAID macht der Trim-Befehl der eingesetzten SSDs das System nach einer Zeit, unbenutzbar langsam. Abhilfe schafft eine Neuinstallation. Woran liegt das und könnte dies auch mit Enterprise-SSDs in größeren Arrays auftreten?


26.06.2020

Cloud-defined Storage – Hat das eine Zukunft?

Cloud-defined Storage – Hat das eine Zukunft?Der US-Newcomer Nebulon geht mit Cloud-defined Storage (CDS)an den Start. Dabei soll es sich um einen Server basierten On-Premises-Speicher der Enterprise-Klasse handeln, der über die Cloud verwaltet wird. Hat dieser Ansatz eine Zukunft? Was spricht dafür, was dagegen?


05.06.2020

Daten-Crash beim Kopieren zwischen zwei NAS-Systemen

Daten-Crash beim Kopieren zwischen zwei NAS-SystemenEin Leser wollte Daten von einem in die Jahre gekommen NAS-System auf ein Neues überspielen. Der Windows-Explorer entpuppte sich allerdings als kein zuverlässiges Kopierwerkzeug für große Datenmengen. Es kam zum Daten-Crash, inklusive einem beschädigtem Dateisystem. Doc Storage sieht bestenfalls eine minimale Chance, die Daten wiederherzustellen.


29.05.2020

Ein RAID ersetzt kein Backup

Ein RAID ersetzt kein BackupIm NAS-System einer unserer Leser ist eine HDD ausgefallen. Während des Rebuilds auf eine neue Festplatte kommt es zum Supergau und es fällt auch die zweite der beiden ursprünglichen RAID-1-Platten aus. Der Nutzer hatte diese Konfiguration extra aus Gründen der Datensicherheit gewählt. Da bleibt Doc Storage leider nur eine Antwort: Ein RAID ersetzt kein Backup.


15.05.2020

Doc Storage: »Ich vermisse den Gegenwind«

Doc Storage: »Ich vermisse den Gegenwind«Doc Storage ist fassungslos, fast sogar ein kleinwenig sprachlos. Na ja, nicht ganz, Sie kennen ihn ja. Nachdem er den Einfluss der Coronakrise auf die IT ausführlich und aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet hat, inklusiver einiger steiler Thesen, ist es ihm hier eindeutig zu ruhig. Da hatte er sich mehr Gegenwind erwartet. Liebe Leser, unser Doc hat Ihnen etwas zu sagen…


08.05.2020

HPC-Speicher: schnell & sicher schließen sich meist aus

HPC-Speicher: schnell & sicher schließen sich meist ausDoc Storage nimmt sich in seiner Kolumne unter anderem die HPC-Studie von Hyperion Research vor. High-Performance-Computing hat aus seiner Sicht klar den Auftrag schnell zu sein. Die von den Marktforschern geforderte Ausfallsicherheit, wäre kein Problem, wenn die Firmen genug Geld ausgeben würden. Ansonsten gehe ein Mehr an Sicherheitsmaßnahmen immer zu Lasten der Leistung.


30.04.2020

Cloud vs. On-Premises: Wichtige Daten nur inhouse speichern

Cloud vs. On-Premises: Wichtige Daten nur inhouse speichernWer daran denkt, wichtige Daten in die Cloud auszulagern, sollte sich nicht fragen, wie hoch die Einsparungen gegenüber On-Premises ausfallen, sondern was es kosten wird, sollten die Daten kompromittiert werden. Der Cloud-Act ist zwar eine reale Gefahr, letztendlich ist aber jeder halbwegs begabte Hacker eine Bedrohung. Laut Doc Storage kann der Rat daher nur lauten: »Behalten Sie Ihre Daten inhouse mit maximalen Sicherheitsvorkehrungen«.


24.04.2020

Corona/IT Teil 3: Die Zeit nach Corona: Ein Blick in die Zukunft

Corona/IT Teil 3: Die Zeit nach Corona: Ein Blick in die ZukunftWann auch immer die Einschränkungen aufgehoben werden, es wird eine Zeit danach geben. Und darin ist sich Doc Storage sicher, naja, er hofft es, es wird vieles nicht mehr so sein wie vorher. Möglicherweise stellen Firmen fest, dass es mit weniger Hard- und Software genauso gut geht, ohne externe Berater und einem wesentlich geringeren Budget. Und die Ersparnis darin liegt, die IT vor allem intern zu regeln.


20.04.2020

Owncloud: »Der Cloud-Act ist eine ganz reale Gefahr«

Owncloud: »Der Cloud-Act ist eine ganz reale Gefahr«Der Cloud-Act erlaubt es den USA auf Daten zuzugreifen, die bei US-Cloud-Providern gespeichert sind, unabhängig vom Standort der Server. Auch die DSGVO interessiert in diesem Zusammenhang nicht. »Der Cloud-Act ist eine ganz reale Gefahr«, warnt Owncloud-CSIO Christian Schmitz, »und nicht nur eine hypothetische Möglichkeit.