26.11.2015 (eh)
4.3 von 5, (3 Bewertungen)

Tandberg Data und Overland Storage unterstützen LTO-7

  • Inhalt dieses Artikels
  • Es gibt Wachstum auf dem Tape-Markt
  • Ab Dezember werden die LTO-7-Produkte ausgeliefert

LTO-7-basierte NEOxl-Library: ab Dezember lieferbar (Bild: Overland/Tandberg)LTO-7-basierte NEOxl-Library: ab Dezember lieferbar (Bild: Overland/Tandberg)Nachdem der neue LTO-7-Standard nun gefixt ist, kommt die Welle der Untersützungsankündungen. Jetzt sind Tandberg Data und Overland Storage, beides Töchter von Sphere 3D, dran, wonach ihre NEO-Tape-Librarys und -Autoloader demnächst mit LTO-7-Bandlaufwerken erhältlich sein werden. Die NEO-Serie bietet kosteneffektive Langzeit-Speicherlösungen mit herausragenden Eigenschaften für kleine und mittlere sowie größere Backup- und Archivierungsanwendungen. Die neue LTO-7-Technologie bietet eine 140 Prozent höhere Speicherkapazität und eine mehr als 80 Prozent höhere Datenübertragungsrate. Der LTO-7-Standard wurde vor zwei Monaten vom LTO-Konsortium angekündigt, das wie gehabt aus HP, IBM und Quantum besteht.

Eine neue LTO-7-Ultrium-Cartridge bietet bis zu 15 TByte komprimierten Speicherplatz, während die bisherige LTO-6-Generation 6,25 TByte erreicht. Die Datentransferraten liegen bei bis zu 750 MByte/s bzw. 2,7 TByte/Stunde. Die mit LTO-7 bestückten Librarys der NEO-Serie bieten Lösungen mit bis zu 15 PByte Speicherkapazität mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 64 TByte/Stunde. Tandberg/Overland rechnen hierbei Speicherkosten von nur 0,02 Euro pro GByte vor.

Es gibt Wachstum auf dem Tape-Markt

»Sphere 3D bietet ein breit gefächertes Portfolio an Datenmanagement-Lösungen, die Workloads optimieren und den unterschiedlichsten Anforderungen und Einsatzmöglichkeiten gerecht werden«, sagt Nilesh Patel, Vice President Produktmanagement und -marketing von Sphere 3D. »Tape-basierte Speicherlösungen sind weiterhin ein unverzichtbarer Bestandteil der Datenspeicherung, da viele Unternehmen inzwischen erkannt haben, dass es keine kostengünstigere Lösung für Backup und Archivierung von TBytes oder gar PBytes an Daten gibt. Zudem fahren immer mehr Unternehmen einen zweigleisigen Ansatz in der Speicherimplementierung und nutzen Tape Backup für die längerfristige Auslagerung und somit als ‚Lebensversicherung’ einiger oder aller in der Cloud gespeicherten Daten.«

Ein Wachstum auf dem Tape-Markt sei nach wie vor zu verzeichnen, betont Patel: »Wir haben in den letzten drei Jahren ein Wachstum der auf Band gespeicherten Daten von 114 Prozent beobachten können. Mit unserer NEO-Serie bieten wir Unternehmen den Preis, die Kapazität, die Performance und die Skalierbarkeit, die sie heutzutage erwarten. Gleichzeitig bereiten wir uns auf zukünftige Anforderungen vor.«

Ab Dezember werden die LTO-7-Produkte ausgeliefert

Die NEO-Produktfamilie erlaubt es dem Anwender, seine Backup- und Archivierungslösungen an seine Bedürfnisse anzupassen: beginnend mit einer Library mit sechs Höhen-Einheiten, 80 Medien und sechs Laufwerken – bei Bedarf skalierbar bis zu 560 Slots und 42 Laufwerken. Das »NEO 8000e«-Archiv- und Backupsystem für hohe Ansprüche größerer Unternehmen ergänzt die »NEOxl«-Linie um zusätzliche Funktionalitäten und bis zu 1.000 Medien und 24 Bandlaufwerken. Für KMUs gibt es auch kompakte Lösungen in ein, zwei oder vier Höheneinheiten von acht bis 48 Slots, und von ein bis vier Bandlaufwerken.

Die Auslieferung der LTO-7-basierten NEOxl- und NEO-8000e- Plattformen sowie der LTO-7-Medien wird ab Dezember erfolgen. LTO-7 für die NEO-S-Serie sowie für interne und externe Bandlaufwerke wird ab dem ersten Quartal 2016 verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beginnt bei 4.460 Euro für eine NEO-Tape-Library.

Overland und Tandberg sind Tochtergesellschaften des Softwarehauses Sphere 3D, das Containerisierungs- und Virtualisierungstechnologien zusammen mit Datenmanagementprodukten anbietet. Vor zwei Jahren übernahm Overland zuerst seinen Konkurrenten Tandberg, ein rundes halbes Jahr später akquirierte Sphere 3D Overland, und kam so in den Besitz der beiden Storage-Spezialisten.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Unitrends
N-TEC GmbH FAST LTA AG