05.01.2015 (eh)
4.5 von 5, (2 Bewertungen)

Seagate: neues Unternehmens-Branding mit Living-Logo

Neues Seagate-Living-Logo, hier nicht interaktiv (Bild: Seagate)Neues Seagate-Living-Logo, hier nicht interaktiv (Bild: Seagate)Auf der morgen in Las Vegas startenden Consumer-Electronics-Messe »CES 2015« stellt Seagate wie üblich etliche technischen Neuheiten vor. Aber dieses Jahr gibt es noch etwas besonders: ein vollkommen überarbeitetes Unternehmens-Branding. Kern des neuen Brands ist ein Living-Logo. Das lebendige Logo von Seagate besteht aus vielen Einzelbilder bzw. -videos, und ist laut Unternehmensdarstellung »eine aufregende visuelle Darstellung der dynamischen Eigenschaft von Daten; es veranschaulicht die Art, wie Daten zusammenfließen und unsere digitale Welt erschaffen«. Für die Bilder und Videos hat man mit der Agentur Getty Images zusammengearbeitet.

Das neuartige Logo von Seagate ist eine vollständig anpassbare Grafik, die Bilder von verschiedenen Quellen bezieht und auf benutzerdefinierbare und interaktive Art zeigen soll, wie Daten in Wachstum und Entwicklung aussehen. Kurz erklärt ist das in dem untenstehenden Video (1 min Laufzeit), in dem am Schluss alles in das neue Logo zusammenfließt.

Living Logo für die Social-Media-Kanäle

Das neue Logo ist ganz klar auf die Internet-Generation und Social-Media-Kanäle ausgerichtet. Alles ist im Fluss, Daten sowieso, warum nicht auch ein Logo. Coole Idee – über die sicherlich noch viel diskutiert werden dürfte.


Seagate-Innovationen fließen zum neuen Living-Logo zusammen

.
Kommentare (1)
05.01.2015 - kfr

Oje, ein eingeführtes Firmenlogo zu ändern war noch nie eine gute Idee...


powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Pure Storage