03.09.2015 (kfr)
4 von 5, (3 Bewertungen)

Schnelle Dual-Festplatten mit Thunderbolt 2 von WD

WDs »My Book Pro« mit Thunderbolt 2.WDs »My Book Pro« mit Thunderbolt-2-Schnittstelle.An Kreative und Business-Nutzer mit einem Bedarf an Speichern mit schnellen Transferraten richtet sich Western Digital mit der neuen »My Book Pro«. Die externe Dual-Festplatte soll eine Performance von bis zu 435 MByte/s erreichen. Als Schnittstelle kommt dabei Intels Thunderbolt 2 zum Einsatz. Zudem verfügt das System über einen Hardware-RAID-Controller (RAID 0, 1, JBOD), der ein Austauschen der einzelnen Laufwerke bei laufendem Betrieb ermöglicht (Hot-Swap).

Die My Book Pro richtet sich vor allem an Anwendungen wie anspruchsvollen Videoschnitt und Bildbearbeitung (Foto: WD).Die My Book Pro richtet sich vor allem an Anwendungen wie anspruchsvollen Videoschnitt und Bildbearbeitung (Foto: WD).WD bietet die My Book Pro ab sofort mit Kapazitäten von sechs, acht, zehn und zwölf TByte an. Diese Angaben beziehen sich auf die standardmäßig eingestellte RAID-0-Konfiguration. Inklusive einer dreijährigen Herstellergarantie liegen die Preise zwischen 599 und 999 Euro. An der Front stehen zwei USB-Ports zur Verfügung. Zudem lassen sich bis zu sechs Thunderbolt-Geräte in Reihe schalten. Anwender können ihre mobilen Geräte wie Smartphones, Tablets oder Kameras direkt auf die Festplatten Laden und Synchronisieren.

»Mit ihren dualen 20-Gbit/s-Thunderbolt-2-Ports und USB 3.0 erfüllt die My Book Pro die Anforderungen eines professionellen Workflows wie Vernetzung und Flexibilität, während zwei moderne 6-TByte-Festplatten mit 7.200 U/min und Hardware-RAID unter der Haube für die nötige Kapazität und Leistung sorgen«, erklärt Sven Rathjen, Vice President der Content Solutions bei WD.

Preise:

  • My Book Pro 6TB – 599 Euro
  • My Book Pro 8TB – 749 Euro
  • My Book Pro 10TB – 899 Euro
  • My Book Pro 12TB – 999 Euro


powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Unitrends
N-TEC GmbH FAST LTA AG