03.05.2017 (eh)
3.8 von 5, (4 Bewertungen)

Rubrik sichert sich weitere Finanzierung über 180 Millionen USD

Rubrik spielt jetzt in der Liga der Milliarden-USD-Bewertungen mit (Bild: Rubrik)Rubrik spielt jetzt in der Liga der Milliarden-USD-Bewertungen mit (Bild: Rubrik)Nachdem der Scale-out-Backup-Storage- und Cloud-Data-Management-Spezialist Rubrik kürzlich eine Integration mit dem All-Flash-Spezialisten Pure Storage und anschließend eine Integration mit AWS sowie Microsoft Azure bekannt gegeben hatte, folgte der finanzielle Donnerschlag: In einer neuerlichen Finanzierungsrunde wurde von Investoren 180 Millionen US-Dollar eingesammelt. Es ist damit die bislang größte Venture-Capital-Finanzierung eines Hightech-Unternehmens in diesem Jahr. Bewertet wurde Rubrik damit mit 1,3 Milliarden US-Dollar. Insgesamt sammelte der Startup damit bislang 292 Millionen US-Dollar ein.

Die Serie an Meldungen zeigt, wie weit sich die Technologie von Rubrik, nur drei Jahre nach der Gründung des Unternehmens, auf dem Markt etabliert hat. Das Wachstum ist phänomenal: Seit sechs Quartalen sind die Lösungen lieferfähig, und man ist derzeit dabei, eigenen Angaben zufolge in diesem Jahr die Umsatzmarke von 100 Millionen US-Dollar zu knacken. Wohlgemerkt (und nochmals zur Verdeutlichung): Innerhalb von sechs Quartalen – und so etwas lässt eben die Augen von Frühphasenfinanziers leuchten.

Anzeige

Rubrik-Motto: »We will kill backup«

Was ist so besonders an Rubrik? Data-Protection zu vereinfachen und das Backup zu eliminieren, lautet die Mission von Rubrik. Und da alles über die Cloud läuft, nennt sich das ganze dann Cloud-Data-Management. Das Startup-Unternehmen vereint Backup, Deduplizierung und Archivierung in einer Appliance und stützt sich auf Cloud-Architekturen, wie sie auch bei Webgiganten wie Amazon und Google zum Einsatz kommen.

speicherguide.de hat Rubrik Ende 2015 in Palo Alto besucht; lesen Sie hier unseren damaligen Bericht. »We will kill backup« ist das Motto von Rubrik. Und damit läuft man natürlich bei Storage-Administratoren offene Türen ein, denn Backup gehört zu einem unbeliebten Thema.

Mittlerweile nutzen sehr viele »Fortune 500«-Unternehmen nutzen die einheitliche Plattform für Datensicherung, Datensuche und -Analyse, Datenarchivierung und Compliance sowie Copy Data Management, um sofortigen Datenzugriff zu ermöglichen. Es soll so einfach sein, dass Anwenderunternehmen damit überdies die Gesamtbetriebskosten für das Datenmanagement halbieren und den täglichen Managementaufwand auf Minuten reduzieren können. Rubrik ist 2016 von Gartner als einer der »Cool Vendors in Storage Technologies« genannt worden.

.

powered by
TIM DCP Datacore Software
N-TEC GmbH Unitrends
Fujitsu Technology Solutions GmbH