02.02.2017 (eh)

Rubrik darf mit Galliker ersten DACH-Referenzkunden benennen

  • Inhalt dieses Artikels
  • Bisherige Backup-Lösung war nicht mehr zeitgemäß
  • Mit Rubrik wurden auch bereits alle SLAs in einer Stunde konfiguriert
  • Cloud-Dienste wie Amazon AWS schieden aufgrund gesetzlicher Bestimmungen aus

So funktioniert Data-Management mit der Rubrik-Cloud-Lösung (Bild: Rubrik)So funktioniert Data-Management mit der Rubrik-Cloud-Lösung (Bild: Rubrik)Der Cloud-Data-Management Spezialist Rubrik darf seinen ersten, referenzierbaren Kunden in der DACH-Region benennen: es ist das Logistikunternehmen Galliker Transport mit Sitz in Altishofen in der Schweiz. Die Lösung war dort laut Rubrik in 20 Minuten implementiert. Als entscheidender Vorteil kam die signifikante Zeitersparnis durch das automatisierte Datenmanagement zum Tragen: Mit Rubrik kann der Zeitaufwand für die Verwaltung von Backups von zwei Stunden auf wenige Minuten pro Woche reduziert werden. Rubrik ersetzt bei Galliker die bisherige herkömmliche Backup-Lösung.

Galliker Transport bietet europaweit Logistikdienstleistungen für ein breites Produktspektrum, darunter namhafte Automobilhersteller. Zum Portfolio gehören auch temperaturgesteuerte Transportdienstleistungen für Pharma-, Medizin- und Lebensmittelprodukte.

Bisherige Backup-Lösung war nicht mehr zeitgemäß

Im Zuge des Unternehmenswachstums konnte die bislang eingesetzte herkömmliche Backup-Lösung nicht mehr Schritt halten mit dem Tempo der dynamischen Entwicklung. Das Unternehmen ist offen für Innovation, was am 100-prozentig virtualisierten Rechenzentrum deutlich wird. Um auch künftig eine reibungslose Geschäftsabwicklung zu gewährleisten, benötigte Galliker Transport eine ebenso zeitgemäße wie zuverlässige Backup-Lösung. Mit der bisherigen Lösung war die Verwaltung von Backups sehr zeitaufwändig, hinzu kamen Probleme bei der Speicherzuweisung und beim Support.

Rubrik macht mit seiner gleichnamigen konvergierten Datenmanagement-Plattform Backup-Software überflüssig, indem deduplizierter Speicher, Katalogmanagement und Datenorchestrierung in einer einzigen Scale-out-Fabric kombiniert zur Verfügung stehen. Damit vereinfacht Rubrik Backup- und Disaster-Recovery-Aufgaben in bestehenden IT-Umgebungen. Umfassende Backup-Funktionen werden in einem Appliance-System bereitgestellt, das linear skalierbar ist.

Mit Rubrik wurden auch bereits alle SLAs in einer Stunde konfiguriert

Rubrik war bei Galliker Transport nicht nur innerhalb von 20 Minuten betriebsbereit, sondern in einer Stunde waren auch bereits alle SLAs konfiguriert. »Mit Rubrik konnte der Zeitaufwand für die Verwaltung von Backups von zwei Stunden auf wenige Minuten pro Woche reduziert werden. Dank automatisiertem Management, machen wir uns keine Sorgen um unsere Backups. Wir hatten keine einzige SLA, die nicht erfüllt wurde«, erklärt André Dousse, Teamleiter der IT-Infrastruktur bei Galliker Transport. »Unsere RPO beträgt zwei Stunden auf unseren wichtigsten Maschinen. Mit Rubrik geht dies viel schneller als in zwei Stunden, bei Instant-Recovery dauert es nur einige Sekunden.«

Rubrik erwies sich auch in Verbindung mit der Infrastrukturlösung von Nutanix, die das Logistikunternehmen nutzt, als schneller und einfacher. Zudem arbeite Rubrik ohne Auswirkungen auf das Produktionssystem. Ein weiterer Vorteil von Rubrik liege in der zuverlässigen Archivierung, um Compliance-Anforderungen und der Gesetzgebung zu genügen.

Cloud-Dienste wie Amazon AWS schieden aufgrund gesetzlicher Bestimmungen aus

»Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, ist es uns nicht gestattet, Cloud-Dienste wie Amazon AWS zu nutzen. Das ist eine Herausforderung für viele Unternehmen in Europa«, erläutert Dousse. »Rubrik löst dieses Problem, indem es uns erlaubt, Daten lokal auf der Rubrik-Appliance für 30 Tage vorzuhalten und dann über NFS in einem Synology-NAS-Speichersystem zu archivieren, wo sie für fünf Jahre aufbewahrt werden. Dies ist besonders wichtig, da wir sensible Daten haben, die wir jahrelang aufbewahren müssen.«

Ebenso punkten konnte Rubrik mit seiner globalen Suchfunktion, wie Dousse erläutert: »Die Datensuche ist für unser Unternehmen sehr wichtig. Für einige Dienstleistungen müssen wir Produkte bei einer definierten Temperatur halten. Hierzu gilt es entsprechende Daten sehr schnell zu finden, egal wann und wo sie gespeichert wurden. Mit Rubrik können wir auf Dateiebene suchen, auch wenn wir nur die Tracking-Nummer, das Versanddatum oder die Artikelnummer haben.«

Galliker Transport soll bereits planen, den Einsatz von Rubrik zu erweitern, um den zukünftigen Plänen des Unternehmens gerecht zu werden. So soll Rubrik für die Notfallwiederherstellung implementiert werden. Und die virtuelle Appliance »Rubrik Edge« soll eingesetzt werden, um Daten wieder an die Zentrale zu replizieren.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG